Foto: Picture Alliance

Er war schon Profi, als 90 Prozent der FUMS-Redaktion noch nicht einmal geboren war. 1982 startete Kazuyoshi Miura seine Karriere, die ihn durch Brasilien, Italien, Australien, Kroatien und sein Heimatland Japan führte. Seit 2005 kickt er für den Yokohama FC. Ans Aufhören denkt der 53-jährige „King Kazu“ allerdings noch immer nicht und verlängerte seinen Vertrag nun um ein weiteres Jahr. In der vergangenen Saison absolvierte er in der höchsten japanischen Spielklasse 4 Spiele – wir sind gespannt, wie viele es in diesem Jahr werden.


So freut sich der Yokohama FC über die Vertragsverlängerung von „King Kazu“:

Zieh dir das mal schnell rein hier:
Video: Atlético Madrid-Stars kommen im Fiat Panda zum Training

Mit welchem Auto kommen drei Spieler zum Training, die zusammen einen Marktwert von 58 Millionen Euro auf die Waage bringen…

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ