Afrika Cup Tunesien Mali
https://twitter.com/footballdaily

Wilde Szenen beim Afrika Cup: In der Partie zwischen Mali und Tunesien beendet Schiedsrichter Janny Sikazwe bereits nach 85 Minuten das Spiel.


Nach ausgiebigen Diskussionen pfeift der Unparteiische die Begegnung wieder an und stellt nach wenigen Sekunden El Bilal Toure mit einer Roten Karte vom Feld, die er trotz Hinweis des VAR, sich die Szene noch einmal anzuschauen, nicht zurück nehmen will. Zu allem Überfluss pfeift der Referee wenig später erneut vor Ablauf der regulären Zeit ab, was die Tunesier, die zu diesem Zeitpunkt mit 1:0 zurückliegen, endgültig auf die Palme bringt.

Als der Trainer von Mail bereits auf der Pressekonferenz sitzt, wird er darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Partie tatsächlich erneut angepfiffen werden muss, doch die Tunesier weigern sich, noch einmal aus der Kabine zu kommen.

Noch besser wird es nur noch hier:
fink
Video: FC Riga stellt Fink mit Capital Bra-Track als neuen Trainer vor

Thorsten Fink ist neuer Trainer des FC Riga! Für die Vorstellung des neuen Chefs an der Seitenlinie hat sich der…

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ