Foto: Picture Alliance

Im Januar wechselte der ehemalige Eintracht-Stürmer Sébastien Haller von West Ham United zu Ajax Amsterdam. Stolze 22,5 Millionen Euro Ablöse ließen sich die Niederländer den Transfer des Torjägers kosten – nur um dann zu vergessen, ihn für Europa League zu melden. Wahnsinn.


Ajax vergisst Sébastien Haller zu melden

Ajax-Cheftrainer Erik ten Hag bestätigte die unglaubliche Geschichte bereits auf einer Pressekonferenz: „Das war ein administrativer Fehler. Wir werden alles tun, um ihn doch noch spielen lassen zu können. Letztendlich aber sind Marc Overmars und ich dafür verantwortlich. Das ist ein Fehler, der nicht passieren darf.“

Am 18. Februar trifft Ajax Amsterdam in der KO-Runde der Europa League auf den OSC Lille – aller Voraussicht nach ohne Sébastien Haller. Wahnsinn, oder?


Niklas Süle vor Wechsel zum FC Chelsea?

0:1 gewann Thomas Tuchel gestern Abend mit seinem neuen Team bei Tottenham Hotspur und sorgte somit für einen perfekten Start bei seinem neuen Arbeitgeber FC Chelsea. Mit ihm am Ruder wollen die Blue wieder Richtung Champions League-Plätze steuern und befinden sich aktuell wieder voll auf Kurs. Im Sommer sollen einige personelle Veränderungen an der Stamford Bridge folgen – auch Bayern-Star Niklas Süle gilt dabei als heißer Kandidat…


Wechselt Niklas Süle im Sommer nach London?

Laut eines Berichts der SportBild steht Niklas Süle bei Thomas Tuchel ganz oben auf der Einkaufsliste. Der Umstand, dass der Bayern-Verteidiger nur noch einen Vertrag bis 2022 an der Säbener Straße besitzt, führt zu der Annahme, dass es für die Münchner Verantwortlichen im Sommer nur zwei Optionen geben wird: Verlängern oder verkaufen.

Für rund 30 Millionen Euro könnte Süle die Bayern im Sommer Richtung Insel verlassen, so heißt es in dem Bericht weiter. Zwar würde der Nationalspieler in London auf hochkarätige Konkurrenz treffen (Thiago Silva, Antonio Rüdiger oder Cesar Azpilicueta), doch auch bei der Tuchel-Elf dürfte es im Sommer einige Abgänge geben, sodass Süle sich durchaus einen Stammplatz ausrechnen könnte.

Seine enorme Statur gepaart mit Schnelligkeit und Spielverständnis lässt ihn darüber hinaus enorm gut in die Premier League passen. Wir würden uns also nicht wundern, wenn wir Süle nächste Saison im blauen Trikot auflaufen sehen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ