Declan Rice: Wechselt er zum FC Bayern München?
Picture Alliance
  • News
FUMS Magazin » News » Teuerster Engländer: Declan Rice wechselt zu Arsenal

Teuerster Engländer: Declan Rice wechselt zu Arsenal

Mit 115 Millionen Euro Ablöse wird Declan Rice der teuerste Engländer aller Zeiten und geht zu Arsenal. Der Preis ist wohl nicht der einzige Grund, warum es nicht der FC Bayern wurde.

Wochenlang war der FC Bayern an Declan Rice von West Ham United dran. Nun steht fest: Er wird nicht kommen! Am Samstag machten er und der FC Arsenal den Transfer offiziell, er wird in Zukunft für die Gunners spielen.

In Nord-London unterschreibt der 24-Jährige einen „langfristigen Vertrag“. Transfer-Experte Fabrizio Romano spricht von einer Laufzeit bis 2028, mit Option auf eine weitere Saison. Die Ablöse soll bei rund 115 Mio. Euro + Boni liegen. Das macht ihn zum teuersten englischen Spieler aller Zeiten.

Warum nicht der FC Bayern? Mikel Arteta!

Das hat am Ende auch den Deutschen Rekordmeister abgeschreckt, weitere Angebote für den defensiven Mittelfeldspieler abzugeben. Der ist ohnehin happy, nun bei Arsenal zu sein: „Heute war mein erster und ich fühle mich wie zu Hause. […] Mit Mikel und seiner Arbeitsweise, der Mannschaft, wie jung alle sind, der Energie rund um den Verein und auch der Herausforderung, Arsenal wieder dorthin zu bringen, wo sie hingehören, das bedeutet mir viel.“

Und auch auf seinen neuen Trainer Mikel Arteta freut er sich besonders: „Ich bin so aufgeregt – er spricht für sich selbst. Man sieht, wie er arbeitet – man hat in der Amazon-Dokumentation einen echten Einblick bekommen, wie er mit seinen Spielern arbeitet, und nicht nur als Trainer, sondern auch wie gut er psychologisch mit Spielern umgeht, wie er Spieler verbessert. Er ist ein entscheidender Faktor dafür, warum ich hierher gekommen bin“


Jetzt sag Du doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert