maassen augsburg
Picture Alliance

Was für eine Schlussphase im Bremer Weserstadion: In der 94. Minute bekommen die Last-Minute-Bremer tatsächlich noch einmal die Chance, per Elfmeter auf 1:1 zu stellen, doch Augsburgs Torwart Rafał Gikiewicz hält. Vorher hatte es minutenlang Diskussionen auf dem Feld gegeben.


Auf der anschließenden Pressekonferenz fiel das Fazit der Trainer unterschiedlich aus:

Enrico Maaßen: „Das war ein sehr wichtiger Sieg, das gibt Auftrieb. Wir waren wahnsinnig leidenschaftlich, sind viel Risiko gegangen, das hat sich ausgezahlt. Der Elfmeter zum Schluss war Wahnsinn, aber gegen alle Widerstände hält Gikiewicz den Ball.“

Ole Werner: „In der zweiten Halbzeit haben wir mehr Ruhe reingekriegt. Wir bekommen den Gegentreffer, als wir mehr Kontrolle haben. Aber insgesamt haben wir das Spiel nicht so sauber nach vorne getragen, dass wir klare Torchancen erspielen. Dass man am Ende die letzte Chance nicht reinmacht, gehört auch zum Fußball dazu.“


Augsburg-Trainer Maaßen: „Der Elfmeter zum Schluss war Wahnsinn“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ