Picture Alliance

Um Michael Ballack wurde es nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn ziemlich ruhig. Der heute 45-Jährige zog sich zuletzt aus dem Fußballgeschäft weitestgehend zurück. Zur kommenden Saison wird er als Experte für den Streamingdienst DAZN aber wieder in die Stadien zurückkehren.


Vier Meistertitel, 265 Bundesligapartien und 98 Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft – das sind Zahlen, die sich sehen lassen können. Der einstige Mittelfeldspieler kann auf eine herausragende Karriere zurückblicken.

Doch nach seiner aktiven Laufbahn zog er sich für eine längere Zeit vom aktiven Geschehen. Neben kleinen Beratertätigkeiten und vereinzelten Experten-Auftritten war Ballack zumindest bei der letzten Europameisterschaft für MagentaTV im Einsatz. Jetzt kehrt er aber nachhaltig zum Vereinsfußball zurück. Der Streamingdienst DAZN verkündete eine Zusammenarbeit ab der kommenden Saison.

Ballack verstärkt Expert:innen-Team

In der Bundesliga und der Champions League soll der 45-Jährige dem Kommentator:innenteam mit seinem Fachwissen und der großen Erfahrung zur Seite stehen. Dort wird er auch auf andere ehemalige Spieler wie Sandro Wagner oder Jonas Hummels treffen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ