Picture Alliance

Wie in den vergangenen acht Jahren zuvor holte der FC Bayern auch in diesem Jahr die Meisterschale nach München. Im kommenden Sommer stehen beim deutschen Rekordmeister jedoch einige Veränderungen ins Haus: Hansi Flick übergibt seinen Trainerstuhl an Julian Nagelsmann und auch einige langjährige Bayern-Spieler verlassen den Verein: Darunter Stars wie David Alaba, Jerome Boateng oder Javi Martínez. Ein weiterer großer Name könnte zu Manchester United wechseln.


Bild-Reporter Christian Falk berichtet: Manchester United hat seine Fühler nach Bayerns Kingsley Coman ausgestreckt! Bei den Red Devils könnte der Franzose sein aktuelles Bruttogehalt in ein Nettogehalt umwandeln – aktuell soll der Flügelstürmer beim FC Bayern rund zwölf Millionen Euro pro Saison verdienen.

FC Bayern: Lewandowski-Zukunft entschieden!

Für viele Beobachter ist Robert Lewandowski aktuell der beste Spieler auf der Welt, weswegen die Gerüchte um einen eventuellen Transfer aktuell wieder lauter werden. Karl-Heinz Rummenigge enthüllte jedoch nun, wie es in der Karriere des Polen weitergehen wird.


Im Interview mit dem polnischen Portal WP SportoweFakty enthüllte Rummenigge: „Lewandowski wird nicht verkauft. Sein Agent Pini Zahavi weiß das. Wer würde einen Spieler verkaufen, der 60 Tore pro Jahr erzielen kann, der mit 32 der beste Spieler der Welt ist?“ 

Stattdessen denken die Münchener scheinbar sogar darüber nach, den Vertrag des Stürmers noch einmal zu verlängern: „Ich werde nur noch ein paar Monate in meiner jetzigen Position sein, aber ich kann mir vorstellen, dass ich das tun werde.“

Gespräche laufen: BVB will zwei England-Stars!

Während sich die meisten Spieler bereits in der Sommerpause befinden, laufen bei den Vereinen die Vorbereitungen für die neue Saison auf Hochtouren. Auch bei Borussia Dortmund wird es in der neuen Spielzeit einige personelle Veränderungen geben – aktuellen Gerüchten zufolge könnten unter anderem gleich zwei Stars vom FC Chelsea zum BVB wechseln.


Das Portal 90min.com berichtet: Borussia Dortmund befindet sich in Gesprächen mit Callum Hudson-Odoi und Tammy Abraham! Die beiden Eigengewächse der Blues sollen in den Kaderplanungen von Thomas Tuchel keine große Rolle mehr spielen und können den Verein deswegen im Sommer verlassen.

Hudson-Odoi könnte in Dortmund die Nachfolge von Jadon Sancho antreten, der bei einem passenden Angebot im Sommer nach England wechseln könnte. Tammy Abraham könnte hingegen den stark umworbenen Erling Haaland ersetzen.

Zum Problem könnte in beiden Fällen jedoch das üppige Gehalt werden, welches beide Spieler aktuell in London verdienen und an dem schon Transfers zu anderen Vereinen scheiterten.

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Ich bin ein Fußballfan!!! Habe mir auch sehr gerne viel im Fernseh angeschaut!!! Aber es werden immer mehr ins Bezahlfernseh geschoben und ich bin nicht mehr bereit das mit zumachen es nur noch eine was mit Geld zutun und nicht mehr wo es eigentlich darum geht den " Sport" in Zukunft ohne mich!!!

  2. Ich bin ein Fußballfan!!! Habe mir auch sehr gerne viel im Fernseh angeschaut!!! Aber es werden immer mehr ins Bezahlfernseh geschoben und ich bin nicht mehr bereit das mit zumachen es nur noch eine was mit Geld zutun und nicht mehr wo es eigentlich darum geht den " Sport" in Zukunft ohne mich!!!

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ