Bellingham BVB
Picture Alliance

Gegen den VfB Stuttgart stellte Jude Bellingham einmal mehr unter Beweis, wie wichtig er aktuell für den BVB ist. Doch wie lange wird der Engländer noch das schwarz-gelbe Trikot tragen? Laut aktuellen Berichten wird er den Verein im kommenden Sommer verlassen.


Laut Informationen der Bild geht es intern gar nicht mehr um die Frage, ob Bellingham in der kommenden Saison noch in Dortmund spielt, sondern eher darum, zu welchem Verein und für wie viel Geld der 19-Jährige wechseln wird.

Bellingham gilt aktuell als einer der begehrtesten Spieler überhaupt – nicht unwahrscheinlich, dass interessierte Klubs im Sommer 150 Millionen Euro für den Mittelfeldstar auf den Tisch legen würden. Die Tatsache, dass der BVB 2020 gerade einmal 27 Millionen für den Engländer nach Birmingham überwies, macht die Zahl noch beeindruckender.

Bellingham BVB

Vor allem die Top-Adressen von der Insel sollen an Bellingham interessiert sein: Manchester City, der FC Liverpool oder auch Manchester United sollen bereits angefragt haben. Doch auch die spanische Elite um Real Madrid und den FC Barcelona sollen Interesse zeigen.

Bericht: BVB findet Ersatz für Jude Bellingham!

Nach Informationen der Bild hat es Borussia Dortmund als Ersatz für Bellingham auf Naby Keita abgesehen! Der 27-Jährige tendiert aktuell zu einem Abschied bei den Reds im kommenden Sommer – das bestätigte zuletzt auch Transfer-Experte Fabrizio Romano. Aktuell bekommt der Mittelfeldspieler in Liverpool nicht mehr die Spielzeit, die er sich für eine weitere Zusammenarbeit vorstellt.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ