BVB
Picture Alliance

Mit Niklas Süle und Nico Schlotterbeck konnte der BVB im aktuellen Transfersommer bereits zwei starke Verpflichtungen für die Defensive präsentieren. Trotzdem sehen die Offiziellen jedoch scheinbar noch Verbesserungspotential: Ein weiterer Innenverteidiger soll wohl noch kommen.


Der brasilianische Journalist  Jorge Nicola berichtet: Der BVB hat ein Auge auf Robert Renan geworfen. Der 18-Jährige steht aktuell bei Corinthians in Sao Paulo unter Vertrag, könnte aus diesem aber im Sommer herausgekauft werden. Kostenpunkt: Rund zehn bis zwölf Millionen Euro Ablöse.

Laut des Berichts gibt es jedoch auch Interesse aus der Premier League: Sowohl Manchester City als auch die Wolverhampton Wanderers sollen sich nach dem Verteidiger erkundigt haben.

Für 92 Millionen Euro: Dieser Spieler wechselt zum BVB

Laut mehrerer Medienberichte ist der Transfer von Sébastien Haller zum BVB fix! Der Stürmer wird demnach einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben und direkt zu den Topverdienern im Kader gehören.

Nach Informationen der Bild überweist Borussia Dortmund 37 Millionen Euro nach Amsterdam, um Haller aus seinem Vertrag herauszukaufen. Mit 11 Millionen Euro Jahresgehalt wird der Stürmer direkt zu den Topverdienern im Dortmunder Kader gehören – nur Marco Reus (12 Millionen) bekommt mehr.

Durch die Ablösesumme, das Gehalt und eventuelle Bonuszahlungen muss der BVB mit rund 92 Millionen Euro für das Gesamtpaket zahlen.

Der Stürmer absolvierte in der Eredivisie insgesamt 132 Spiele für Utrecht und Ajax und kommt dabei auf starke 72 Buden. Auch bei der Eintracht hinterließ er einen bleibenden Eindruck: 24 Tore in 60 Spielen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ