Bier
Picture Alliance

In gut einem Monat startet die Bundesliga in die nächste Saison und der Gedanke an ein kühles Stadion-Bier macht schon wieder Bock auf die neue Spielzeit, oder? Aber: Wo muss der Fan für den halben Liter eigentlich am tiefsten in die Tasche greifen?


Die Deichstube hat es recherchiert und kommt zu dem Ergebnis: Aufsteiger Werder Bremen hat das teuerste Bier der Bundesliga! 4,90 Euro zahlen die Fans im Wohninvest Weserstadion für 0,5 Liter. Das günstigste Bier hingegen kostet fast einen Euro weniger: Union Berlin verlangt an der alten Försterei 4 Euro für die selbe Menge.

Die komplette Bierpreistabelle der Bundesliga

Union Berlin: Bier (0,5 l) 4 Euro

Bayer Leverkusen: Bier (0,5 l) 4,20 Euro

Mainz 05: Bier (0,5 l) 4,20 Euro

VfL Bochum: Bier (0,5 l) 4,30 Euro

SC Freiburg: Bier (0,5 l) 4,30 Euro

VfL Wolfsburg: Bier (0,5 l) 4,30 Euro

FC Augsburg: Bier (0,5 l) 4,30 Euro

1. FC Köln: Bier (0,5 l) 4,40 Euro

Eintracht Frankfurt: Bier (0,5 l) 4,40 Euro

Borussia Mönchengladbach: Bier (0,5 l) 4,50 Euro

TSG Hoffenheim: Bier (0,5 l) 4,50 Euro

VfB Stuttgart: Bier (0,5 l) 4,50 Euro

Hertha BSC: Bier (0,5 l) 4,50 Euro

Schalke 04: Bier (0,5 l) 4,60 Euro

Borussia Dortmund: Bier (0,5 l) 4,70 Euro

RB Leipzig: Bier (0,5 l) 4,70 Euro

FC Bayern München: Bier (0,5 l) 4,70 Euro

SV Werder Bremen: Bier (0,5 l) 4,90 Euro

Prost!
René Klingenburg
Video: Lauterns Klin­gen­burg knallt sich Bierglas an den Kopf

Der 1. FC Kaiserslautern ist zurück in der zweiten Liga! René Klin­gen­burg feierte diesen Erfolg auf seine ganz eigene Weise……

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ