Picture Alliance

Die Bundesliga ist in der Rückrunde, doch die Planungen für die kommende Saison laufen hinter den Kulissen bei den Klubs bereits auf Hochtouren. Ein Spieler von Borussia Mönchengladbach könnte laut Medienberichten im Sommer zum FC Bayern wechseln.


Der Kicker berichtet: Das Interesse des FC Bayern an Gladbachs Denis Zakaria wird wieder heißer! Da Corentin Tolisso den Rekordmeister im Sommer wohl verlassen wird, suchen die Münchner dringend Verstärkung für das defensive Mittelfeld. Vor allem die Tatsache, dass der Schweizer ablösefrei an die Säbener Straße wechseln könnte, macht den Transfer besonders attraktiv. Auch ein Wechsel bereits im Januar ist im Bereich des Möglichen.

Drei weitere Gladbach-Spieler sollen gehen – auch Ginter zum FC Bayern?

Borussia Mönchengladbach verkündete vor vier Wochen, dass Matthias Ginter seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Gegen Bayer 04 Leverkusen musste der Nationalspieler daraufhin direkt 90 Minuten auf der Bank sitzen. Ein Transfer im Winter wird immer wahrscheinlicher – auch ihn könnte es zum FC Bayern ziehen. Doch die Borussia will laut eines Medienberichts noch weiter aussortieren: Zwei weitere Spieler sollen im Januar gehen.

Der zweite Name ist ähnlich prominent: Marcus Thuram hätte eigentlich schon in der letzten Saison bei Inter Mailand unterschreiben soll, doch eine Verletzung verhinderte den Wechsel in letzter Sekunde. Sollte im Januar ein passendes Angebot eintrudeln, würde Max Eberl den Franzosen wohl gerne verkaufen.

Der dritte Name auf der Verkaufsliste soll Hannes Wolf sein. Auf Wunsch vom damaligen Trainer Marco Rose bezahlte die Borussia satte 9,5 Millionen Euro an RB Leipzig, um den Spieler unter Vertrag zu nehmen. Eine wirklich große Rolle spielte er bei den Fohlen anschließend allerdings nie.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ