Picture Alliance

Nachdem der BVB das erste Angebot von Manchester United für Jadon Sancho ablehnte, hat der englische Vizemeister nun noch einmal nachgelegt – auf die von den Dortmundern geforderte Summe kommen die Red Devils dabei allerdings erneut nicht.


Der englische Sender Sky Sports berichtet: Manchester United bietet 87 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen für einen Sancho-Transfer im Sommer! Die vom BVB geforderte Summe von 95 Millionen Euro wurde jedoch erneut nicht erreicht – es wird also in den kommenden Tagen mit Spannung erwartet, ob die Dortmunder Offiziellen auch dieses Angebot ablehnen wird.

Bericht: BVB findet Nachfolger für Jadon Sancho

Bei einem passenden Angebot darf BVB-Star Jadon Sancho den Verein im Sommer wohl verlassen – höchste Zeit also für die Dortmunder Offiziellen, sich mit einem potentiellen Nachfolger zu beschäftigen. Laut eines Medienberichtes aus den Niederlanden, scheint nun ein passender Kandidat gefunden.

Der niederländische Telegraaf berichtet: Borussia Dortmund beschäftigt sich mit Noni Madueke von der PSV Eindhoven! Der aktuelle Teamkollege von Mario Götze kann als Flügelstürmer auf beiden Seiten zum Einsatz kommen und besitzt zusätzlich über Erfahrung als Mittelstürmer.

In der vergangenen Saison kommt der 19-Jährige auf 17 Torbeteiligungen in der Eredivisie, weswegen der Stürmer in ganz Europa auf den Wunschzetteln steht: Unter anderem wird er mit dem VfL Wolfsburg, den AC Mailand, Atalanta Bergamo, Leicester City und dem OSC Lille in Verbindung gebracht.

Auch der FC Bayern München wurde in den letzten Wochen mit dem Angreifer in Verbindung gebracht. Bis 2024 besitzt Madueke noch einen Vertrag in Eindhoven, sein nächster Karriereschritt soll jedoch bereits in diesem Sommer erfolgen – zum BVB würde er ohne Frage hervorragend passen!

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ