Picture Alliance

Die Verletzungen beim BVB werden einfach nicht weniger: Gegen RB Leipzig muss Trainer Edin Terzic auf gleich drei potentielle Stammspieler verzichten.


Am Samstagnachmittag reist Borussia Dortmund nach Leipzig und trifft dort auf den ehemaligen BVB-Trainer Marco Rose. Karim Adeyemi, Donyell Malen und Thorgan Hazard werden dabei im Aufgebot der Schwarz-Gelben fehlen – sie saßen am Freitag nicht mit im Flieger nach Sachsen.

Adeyemi laboriert bereits seit dem ersten Spieltag an einer Fußverletzung, die den Stürmer weiterhin zum Zuschauen zwingt. Malen fehlt seit mittlerweile fünf Wochen aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel.

Ganz frisch ist hingegen die Verletzung bei Hazard: Der 29-Jährige wurde zuletzt im Champions-League-Spiel gegen Kopenhagen mit muskulären Problemen ausgewechselt und steht Terzic am Wochenende nicht zur Verfügung.

Der BVB-Coach rechnet jedoch damit, dass die drei Offensivspieler bald wieder zurück in den Kader rutschen könnten: „Donny und Karim sind dabei, ihr Pensum jeden Tag zu steigern. Sie werden Teile des Trainings mitmachen. Da geht es nicht immer nur darum, wie sie sich im Training bewegt haben, sondern auch um den Tag danach, wie sie reagiert haben und ob sie schmerzfrei bleiben. Und wie hoch das Risiko wäre, dass sie sich vielleicht wieder schwerer verletzen“, so der Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen RB.

fc bayern bundesliga fums die show bvb
Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ