Picture Alliance

Am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase empfängt Borussia Dortmund den portugiesischen Vertreter Sporting Lissabon im Signal Iduna Park. BVB-Trainer Marco Rose muss dabei erneut auf Superstar Erling Haaland verzichten.


Im Abschlusstraining fehlte von dem 21-jährigen Norweger jede Spur – bereits am Wochenende beim Auswärtsspiel in Mönchengladbach musste Haaland aufgrund muskulärer Probleme passen und auch am Dienstagabend wird er nicht im Kader stehen. Positive Signale gab es hingegen von Kapitän Marco Reus: Er konnte bei der letzten Trainingseinheit vor dem Spiel wieder mitwirken und ist dabei!

Offizielle Aufstellungen

Mit diesen Startaufstellungen gehen die Teams ins Rennen:

BVB: Kobel – Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro – Witsel – Bellingham, Dahoud – Hazard, Reus, Malen

Sporting: Adán, Matheus Reis, Feddal, Coates, João Palhinha, Matheus Nunes, Luís Neto, Sarabia, Tiago Tomás, Paulinho, Pedro Porro

Wer überträgt die Partie?

Die Partie wird heute Abend von Amazon Prime Video übertragen – ab 19:30 Uhr begrüßt Moderator Sebastian Hellmann die Zuschauer:innen und bereitet sie zusammen mit den Experten Matthias Sammer, Mario Gomez, Steffen Baumgart und Ex-Schiedsrichter Wolfgang Stark auf die Partie vor. Pünktlich um 21 Uhr übernimmt dann Kommentator Jonas Friedrich zusammen mit Experte: Benedikt Höwedes.

BVB mit neuem CL-Trikot

Nach der großen Kritik vieler BVB-Fans ändert Borussia Dortmund das Trikot für die Champions League und wird bereits Dienstag in den neuen Shirts auflaufen. Das Vereinswappen der Borussia auf den neuen Trikots farblich abgesetzt und damit eindeutiger erkennbar sein. Viele Fans hatten bei der Veröffentlichung der Shirts kritisiert, dass das Wappen und damit das wichtigste Element eines Fußballtrikots, kaum zu erkennen war.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ