Picture Alliance

Borussia Dortmund hat den 2:0-Sieg über VfB Stuttgart am Freitag teuer bezahlt. Zum Saisonendspurt muss die Borussia auf gleich drei Spieler verzichten. Während die Saison für Giovanni Reyna beendet ist, könnten Mats Hummels und Donyell Malen für die letzten Spiele zurückkehren.


Die aktuelle Saison wird Borussia wohl recht ungefährdert als Tabellenzweiter und ohne einen Titel beenden. Dabei blickt der BVB auf einige Monate zurück, die Potenzial für deutlich mehr bereithielten. Doch die Dortmunder wurden immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen. So mussten die Schwarz-Gelben auch an diesem Wochenende wieder einige Rückschläge vermelden.

Laut einem eigenen Verletzungs-Update gesellt sich das Trio um Mats Hummels, Donyell Malen und Giovanni Reyna zum Lazarett hinzu. Innenverteidiger Hummels musste zur Halbzeit ausgewechselt werden und wird der Borussia aufgrund einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen fehlen.

Dahoud nach Schulterverletzung fraglich

Für Pechvogel Reyna bedeutete seine Muskel- und Sehnenblessur kurz nach dem Anpfiff das vorzeitige Saisonaus. In dieser Spielzeit konnte der 19-Jährige gerade einmal 13 Pflichtspiele absolvieren. Deutlich wichtiger war in den vergangenen Wochen der Niederländer Malen. Im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den VfB zog er sich allerdings eine Sehnenverletzung zu und wird ebenfalls länger fehlen.

Bei Mahmoud Dahoud konnte der BVB leichte Entwarnung geben. Der ebenfalls ausgewechselte Mittelfeldakteur verletzte sich an der Schulter und wird in den kommenden Tagen noch einmal gründlich untersucht.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ