Kolumne

Boa, ey!

Jérôme Boateng ist unter die Magazin-Verleger gegangen. Spätestens seit der Release-Party im P1 – die nach dem German Classico – weiß das wohl jeder. Früher eröffneten FCB-Kicker nach der Karriere Schreibwarenläden, heute gibt’s das zweite Standbein (mega Wortspiel) schon während der Karriere und direkt als eigenes Heft. Unser laufender Lesezirkel Thomas Poppe hat die zweite Ausgabe des Hochglanz-Heftes auf 132 Seiten mal genauer unter die Lupe genommen. Für’s literarische Quartett hat es aber nicht gereicht, soviel sei vorweggenommen.

Swag mich doch am Arsch!

Ribéry futtert Goldsteak, Balotelli geht beim Torjubel auf Insta live und Leroy Sané kommt im 25.000 Euro-Outfit zum Treffpunkt von #DieMannschaft. Der Aufschrei ist immer groß. Aber warum eigentlich, fragt sich unser Fashion-Victim Thomas Poppe, dem das Outfit von Fußballern eigentlich Jacke wie Hose ist.

Caiuby – dann geh doch zu Netto!

Augsburg-Profi Kai-Uwe ähhh…Caiuby kam einfach nicht aus dem Urlaub zurück, tauchte nach knapp drei Wochen dann in der Disco statt auf dem Trainingsgelände auf. Unser Redaktionssitzungs-Zuspätkommer Thomas Poppe fragt sich: „What the fuck?“ – und fordert einen anderen Umgang mit Vertragsbrechern.

Lügen im Fußball: Shitty Little Liars

„Die Trainerfrage stellt sich nicht“, sagte Michael Reschke am Samstag und schmiss dann am Sonntag Tayfun Korkut raus. Für seine Rechtfertigung bezog der VfB-Vorstand im Netz ordenltich Prügel. Dennoch steht er zu seiner These „Ein bisschen Flunkern gehört dazu.“ Stimmt das? Unser lebender Lügendetektor Thomas Poppe ist der Sache auf den Grund gegangen.