Deniz Aytekin Oliver Kahn Tweet
IG/@sport1news

Nach dem Spiel des BVB gegen den FC Bayern ist die Stimmung in München nicht gerade prickelnd – vor allem wegen Schiedsrichter Deniz Aytekin. Der reagierte nun auf einen Kahn-Tweet.


Katerstimmung in München: Nach dem späten Ausgleichstreffer von Anthony Modeste, dem Wegschenken von drei Punkten und dem memewürdigen Ausflipper von Oli Kahn auf der Tribüne war es beim FC Bayern schon mal heiterer.

Schiri kann im TV antworten

Vor allem die nicht gegebene Gelb-Rote Karte gegen Jude Bellingham stößt den FCB-Verantwortlichen sauer auf. So auch Vorstand Oliver Kahn, der sich auf Twitter über den Platzverweis von Kingsley Coman und Schiedsrichter Deniz Aytekin beschwerte:

Der Tweet kam im Rahmen der „Sport 1“-Sendung „Doppelpass“ zu Sprache, wo der Beschuldigte, der dort zu Gast war, gleich selbst antworten konnte:

Nicht nur Kahn hatte was zu sagen:

Deniz Aytekin wird den 107. Bundesliga-Klassiker pfeifen
Hätte Bellingham fliegen müssen? Aytekin: „Letzte Überzeugung gefehlt“

Deniz Aytekin hatte es beim Topspiel des BVB gegen den FC Bayern (2:2) nicht leicht. Für Gesprächsstoff sorgte die Bellingham-Aktion…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ