DFB-Pokal
Foto: Picture Alliance

Am Freitagabend startet der DFB-Pokal in die neue Runde. Wie gewohnt stehen sich 64 Teams gegenüber, die um den begehrten Pott und eine Menge Preisgeld spielen. Neben den etablierten Profi-Klubs finden sich auch ein paar unbekanntere Namen wieder. Diese Ligen und Teilnehmer sind vertreten.


Theoretisch reichen im DFB-Pokal sechs Siege, um sich am Ende zum Sieger zu krönen. Jeder der 64 Teilnehmer in diesem Jahr hat zumindest die Chance auf den großen Triumph. Natürlich sind die Bundesligisten um den FC Bayern München, Borussia Dortmund oder Titelverteidiger RB Leipzig favorisiert. Doch vielleicht erleben gerade die Fans der Underdogs die ein oder andere Überraschung. Alle Teilnehmer des DFB-Pokals und ihre Ligaherkunft haben wir für euch in der Übersicht.

1. Bundesliga

  • FC Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • Bayer Leverkusen
  • RB Leipzig
  • 1. FC Union Berlin
  • SC Freiburg
  • 1. FC Köln
  • 1. FSV Mainz 05
  • TSG Hoffenheim
  • Borussia Mönchengladbach
  • Eintracht Frankfurt
  • VfL Wolfsburg
  • VfL Bochum
  • FC Augsburg
  • VfB Stuttgart
  • Hertha BSC
  • FC Schalke 04
  • SV Werder Bremen

2. Bundesliga

  • Arminia Bielefeld
  • SpVgg Greuther Fürth
  • Hamburger SV
  • SV Darmstadt 98
  • FC St. Pauli
  • 1. FC Heidenheim
  • SC Paderborn 07
  • 1. FC Nürnberg
  • Holstein Kiel
  • Fortuna Düsseldorf
  • Hannover 96
  • Karlsruher SC
  • FC Hansa Rostock
  • SV Sandhausen
  • Jahn Regensburg
  • 1. FC Magdeburg
  • Eintracht Braunschweig
  • 1. FC Kaiserslautern

3. Liga

  • Dynamo Dresden
  • FC Ingolstadt 04
  • Erzgebirge Aue
  • 1860 München
  • FC Viktoria Köln
  • SV Waldhof Mannheim
  • SV Elversberg
  • SpVgg Bayreuth

Regionalliga

  • FV Illertissen (Regionalliga Bayern)
  • Kickers Offenbach (Regionalliga Südwest)
  • SV Rödinghausen (Regionalliga West)
  • SV Straelen (Regionalliga West)
  • 1. FC Kaan-Marienborn (Regionalliga West)
  • FC Energie Cottbus (Regionalliga Nordost)
  • Chemnitzer FC (Regionalliga Nordost)
  • FC Carl Zeiss Jena (Regionalliga Nordost)
  • FC Viktoria 1899 Berlin (Regionalliga Nordost)
  • VfB Lübeck (Regionalliga Nord)
  • FC Teutonia Ottensen (Regionalliga Nord)
  • BSV Schwarz-Weiß Rehden (Regionalliga Nord)
  • Blau-Weiß Lohne (Regionalliga Nord)
  • Bremer SV (Regionalliga Nord)

Oberliga

  • FV Engers 07 (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Nord)
  • TSV Schott Mainz (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Nord)
  • TSG Neustrelitz (NOFV-Oberliga Nord)
  • FC Einheit Wernigerode (NOFV-Oberliga Süd)
  • Stuttgarter Kickers (Oberliga Baden-Württemberg)
  • SV Oberachern (Oberliga Baden-Württemberg)

Schalkes Gegner im DFB-Pokal hat nur kaltes Wasser:


Schalke
Kein warmes Wasser: Schalke muss im DFB-Pokal kalt duschen

In der ersten Runde des DFB-Pokals reist der FC Schalke 04 nach Oldenburg und trifft im Marschwegstadion auf den Bremer…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ