Es war ohne Frage DIE Szene des Pokalwochenendes: Ein Anhänger von Dynamo Dresden provozierte HSV-Profi Toni Leistner nach Spielende so lange von der Tribüne, bis dieser sich den Unruhestifter höchstpersönlich auf den Stufen des Stadions zur Brust nahm. Nun hat der DFB die Strafe für den HSV-Spieler bekannt gegeben.


Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Toni Leistner mit einer Sperre von fünf Pflichtspielen sowie einer Geldstrafe in Höhe von 8.000 Euro belegt. Das gab der DFB auf seiner Homepage bekannt.

Begründet wird die Sperre mit „einer Tätlichkeit gegen einen Zuschauer nach vorangegangener sportwidriger Handlung sowie einem Verstoß gegen das DFB/DFL-Hygienekonzept“.

Die Sperre für drei Pflichtspiele muss Leistner ab sofort absitzen, zwei weitere werden für die Dauer von einem Jahr zur Bewährung ausgesetzt.

Hans E. Lorenz, der Vorsitzende des DFB-Sportgerichts, begründete das Urteil so: „Wir werten dies als schwerwiegende Sportverfehlung, die Sperre gilt daher auch für den Ligabetrieb und nicht nur den DFB-Pokal. Wir hatten hier einerseits zu berücksichtigen, dass es sich bei einem Angriff auf einen Zuschauer um eine besonders schwerwiegende Verfehlung eines Spielers gehandelt hat, andererseits aber auch die Schwere der vorangegangenen Provokation zu würdigen. Für den Spieler sprach zudem, dass er sportgerichtlich bisher noch nicht in Erscheinung getreten ist, er sein Fehlverhalten bedauert und aufrichtig um Entschuldigung gebeten hat. Die zusätzliche Geldstrafe ergibt sich aus dem Verstoß gegen das Hygienekonzept, den wir nicht bagatellisieren wollen.“

Quelle: DFB


Neues Video zum Leistner-Ausraster: Alles Ungute kommt von oben

Viele sahen nur, wie sich HSV-Profi Toni Leistner auf einen pöbelnden Dynamo-Fan stürzt. Nun gibt es aber eine Aufnahme die…

Leistner oder nicht leisten – das ist hier die Frage

Immer mehr Details rund um den Eklat zwischen Toni Leistner und einem „Fan“ kommen ans Licht. Unschöne Details von feigen…

Reaction Action zu Leistner-Ausraster: „Deutsche Eric Dier“

Nachdem Tottenham-Profi Eric Dier erst vor einigen Monaten nach Beleidigungen auf die Ränge marschiert ist, um sich einen Fan vorzuknüpfen,…

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Der DFB ist einfach nur ein lächerlicher Haufen!!!! Wer schützt eigentlich die Spieler, vor solchen Tätlichkeiten? Der pöpelnde Fan darf schön wieder ins Stadion und weiter pöpeln
    Armer DFB stellt sich wieder mal ein schönes Armutszeugnis aus!!!!

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ