Picture Alliance

Eintracht Frankfurt vermeldet einen Abgang zur kommenden Saison. Der junge Ragnar Ache wird sich Greuther Fürth für ein Jahr leihweise anschließen.


Für die Frankfurter Eintracht steht eine spannende Saison an. Viele verheißungsvolle Neuzugänge und das große Los der Champions League dürften die Vorfreude gehörig wecken. Nicht dabei sein wird aber Nachwuchsnationalspieler Ragnar Ache.

Ache hat bei Eintracht Frankfurt keine Aussicht auf Spielpraxis

Wie die Adler verkünden, geht der 23-Jährige in der kommenden Saison für Greuther Fürth auf Torejagd. Der bis 2025 an den Main gebundene Angreifer soll in dieser Zeit mehr Spielpraxis bekommen und sich weiter für die SGE empfehlen. Im aktuellen Überangebot bei Eintracht Frankfurt ist für den Olympia-Teilnehmer kein Platz.

In der vergangenen Saison kam er lediglich auf 16, überwiegend Pflichtspieleinsätze. Dabei blieb der 2020 aus Rotterdam verpflichtete Youngster aber ohne Treffer.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ