Glasner
Picture Alliance

Die Bundesliga befindet sich bereits in der Rückrunde und das Winter-Transferfenster läuft so langsam heiß: Ein Spieler von Eintracht Frankfurt soll laut aktuellen Medienberichten kurz vor einem Wechsel nach Spanien stehen.


In den letzten Wochen gab es für Eintracht-Stürmer Goncalo Paciência einfach keine Chance mehr auf die erste Elf bei den Frankfurtern, weswegen der 27-Jährige den Bundesligisten wohl noch in dieser Woche verlassen wird. Die Estadio Deportivo will auch schon den neuen Verein des Portugiesen erfahren haben: Demnach wechselt Paciência zum FC Granada nach Spanien.

Der Vertrag des Mittelstürmers läuft bei der SGE noch bis 2023. Da der FC Granada aktuell finanziell in einer schwierigen Situation steckt, würde der Klub den Spieler gerne zunächst bis Sommer ausleihen – die Eintracht wünscht sich laut des Berichts hingegen einen Verkauf.

Eintracht Frankfurt verpflichtet Innenverteidiger aus Salzburg

Spätestens seit dem es vor ein paar Wochen zu heißen Wechselgerüchten um Martin Hinteregger kam, beschäftigt sich Eintracht Frankfurt mit potenziellen Ersatzspielern auf der Innenverteidigerposition. Nun sind die Adler fündig geworden. Ein kamerunischer Nationalspieler, der aktuell bei Red Bull Salzburg unter Vertrag steht, kommt im Sommer.

Beim Einkauf der Frankfurter handelt es sich um Jérôme Onguéné. Der 24-Jährige ist in Deutschland kein Unbekannter. 2017 holte ihn der VfB Stuttgart aus der französischen Talentschmiede des FC Sochaux nach Baden-Württemberg. Dort konnte er sich damals jedoch noch nicht durchsetzen.

2018 wechselte er nach einer Leihe schließlich zu RB Salzburg und konnte sich nach einem weiteren Gastspiel beim Genua CFC in der aktuellen Saison als Stammspieler bei den Österreichern etablieren. In zehn Ligaspielen schoss er 2 Tore und kam zudem fünfmal in der Champions League zum Einsatz. Neben Eintracht Frankfurt soll auch der VfL Wolfsburg am Nationalspieler Kameruns interessiert gewesen sein. Der entschied sich schließlich jedoch für die Eintracht. Der Kauf von Onguéné könnte ein weiteres Zeichen für einen Hinteregger-Abgang im Sommer sein.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ