Dave the Cat
twitter.com/VJRichMcCarthy

Für die englische Nationalmannschaft war die WM in Katar bereits im Viertelfinale zu Ende: In einem dramatischen Spiel unterlagen die Three Lions den Franzosen am Ende mit 2:1. Mit leeren Händen kehrte das Team von Gareth Southgate allerdings nicht nach England zurück: Statt des Pokals brachte die Mannschaft eine Katze aus Katar mit.


Bereits während des Turniers wurde vor allem in den englischen Medien immer wieder über die streunende Katze „Dave“ berichtet, die es sich im Mannschaftshotel der Engländer gemütlich gemacht hatte.

Kyle Walker und John Stones entschieden sich laut Medienberichten nach dem Ausscheiden des Teams dazu, Dave zu adoptieren und mit nach England zu nehmen. Nach Ankunft sei die Katze jedoch zunächst für Tests und Impfungen in eine örtliche Tierklinik gebracht worden und muss dort vier Monate in Quarantäne verbringen.

Ob Dave am Ende zu Walker oder zu Stones ziehen wird, sei aktuell noch unklar. Beide Spieler hatten die Katze, die vor allem bei den Teamessen die Nähe der England-Stars gesucht hatte, schnell in ihr Herz geschlossen.

So lief das Viertelfinale gegen Frankreich
Harry Kane
Frankreich im Halbfinale – England is going home

Frankreich steht im Halbfinale der Weltmeisterschaft! Im Viertelfinale besiegten die Franzosen die Mannschaft aus England. Kurz vor Schluss wird es…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ