An Wolff Fuss und Frank Buschmann als Kommentatoren dürften sich die FIFA-Zockerinnen und Zocker bereits gewöhnt haben – nun bekommen sie weibliche Unterstützung.


Hersteller EA Sports gab bekannt: In der neuen Ausgabe der FIFA-Reihe wird Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ihr Debüt am virtuellen Mikrofon feiern. Sowohl im Karriere- als auch im Champions-League-Modus wird die 34-Jährige über die parallel laufenden Spiele informieren.

Sedlaczek ist damit die erste weibliche Stimme im deutschsprachigen FIFA. Das Spiel soll am 09. Oktober für Playstation 4, Xbox und PC erscheinen.

EA Sports präsentiert die FIFA 21 Ratings

Der Tag, auf den alle gewartet haben: Die FIFA 21 Ratings wurden veröffentlicht. Viele Fans warteten schon sehnsüchtig auf die…

Reaction Action zu den neuen FIFA-Ratings: „Jetzt wird’s kriminell“

Es gibt nur zwei Dinge, die jeden Fan eines Fußballvereins so richtig auf die Palme bringen: Hässliche Trikots und schlechte…

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Oh wow, nach 10 oder mehr Jahren bekommt es FIFA endlich hin diese Information über parallel laufende spiele endlich auch auf Deutsch hinzubekommen. Was eine Glanzleistung endlich nicht mehr Allan McInallys schottisches gebrabbel hören zu müssen, wenn man diese Option anschaltet. Statt "thanks Allan oder sorry Allan to interrupt you". Endlich "Danke Esther". Die Neuerung auf die wir alle gewartet haben.
    So viel Mühe hätten die sich auch Mal bei der Rating Vergabe geben sollen oder bei diesem Witzmodus "Volta", den wieder keine Sau spielen wird.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ