Foto: Picture Alliance

Schon ab dem nächsten Heimspiel könnte die Allianz Arena in München wieder voll sein: Ein Kabinettsbeschluss vom Montag erlaubt die Vollauslastung aller Sportstätten in Bayern. Auch Maskenpflicht und Abstandsregelung sind aufgehoben.


Voraussetzung für die Rückkehr aller Fans in die Allianz Arena ist eine strenge 3G-Plus-Regelung. Hierbei müssen Fans, die nicht geimpft oder genesen sind, vor dem Einlass in die Arena einen negativen PCR-Test (Ergebnis nicht älter als 48 Stunden) vorweisen. Kinder unter sechs Jahren, alle Kinder die noch nicht eingeschult sind sowie Kinder, die in der Schule regelmäßig getestet werden, sind laut der Website des FC Bayern von dieser Regelung ausgenommen.

Beim nächsten Heimspiel am 23. Oktober gegen die TSG Hoffenheim kann der FC Bayern somit zum ersten mal seit über eineinhalb Jahren wieder bis zu 75.000 Fans empfangen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ