Füllkrug Werder
Picture Alliance

Das wäre ein echter Transfer-Hammer: Verlässt Niclas Füllkrug seinen aktuellen Klub Werder Bremen und wechselt zum FC Bayern München?


Niclas Füllkrug ist wohl einer der wenigen Gewinner der WM in Katar: Der Stürmer von Werder Bremen wurde in allen drei Gruppenspielen eingewechselt und erzielte gegen Spanien den wichtigen Treffer zum 1:1-Ausgleich. Auch im letzten Gruppenspiel gegen Costa Rica konnte der 29-Jährige ein Tor beisteuern.

Seitdem ist der Angreifer mit der Zahnlücke in der internationalen Fußballpresse kein Unbekannter mehr und auch der FC Bayern München scheint nun ein Auge auf Füllkrug geworfen haben: Laut Informationen von Sportbuzzer soll es sogar schon eine Anfrage gegeben haben.

Sein aktueller Arbeitgeber wäre bei einem passenden Angebot zu Verhandlungen bereit: „Sollte ein unmoralisches Angebot kommen, das auch Niclas gerne annehmen möchte, müssen wir uns damit aufgrund unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten zumindest auseinandersetzen“ so Clemens Fritz, Leiter Profifußball des Aufsteigers gegenüber der Sport Bild.

Spieleragent Simon Conning heizte die Gerüchte bei bei Sky weiter an: „Auch wenn Deutschland ausgeschieden ist, hat er sich fantastisch entwickelt. Er ist ein Neuner der alten Schule. Jetzt schauen wir einmal, wie die Ablösemodalitäten sind. Ein Wechsel spätestens im Sommer ist im Bereich des Möglichen.“

Wechselt er jetzt zum FC Bayern? Mit Thomas Müller scheint sich Füllkrug zumindest bereits blendend zu verstehen:

Zieh dir das mal schnell rein hier:
Füllkrug Müller Bizeps
Video: Thomas Müller checkt den Bizeps von Niclas Füllkrug

Dass sich Thomas Müller und Niclas Füllkrug auch neben dem Platz gut verstehen, zeigt diese Szene von der Pressekonferenz nach…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ