Picture Alliance

Europas Top-Ligen kommen gerade erst so richtig in Fahrt, da hagelt es bereits Gerüchte über Transfers, die im Winter über die Bühne gehen könnten. Ein Spieler von Inter Mailand hat offenbar das Interesse des FC Bayern geweckt.


Laut des Portals calciomercato.com möchte der FC Bayern schon seit längerer Zeit Marcelo Brozovic von Inter Mailand verpflichten und im kommenden Winter offenbar einen neuen Versuch starten. Der kroatische Nationalspieler könnte aufgrund seines auslaufenden Vertrages im Sommer ablösefrei wechseln, weswegen die Italiener im Januar die letzte Gelegenheit auf einen Transfererlös haben, der sich im einstelligen Millionenbereich bewegen dürfte.

Die Konkurrenz schläft jedoch nicht: Laut des Berichts soll sich auch Paris Saint-Germain bereits nach dem Spieler erkundigt haben. In München wäre Brozovic die perfekte defensive Ergänzung zu Spielern wie Sabitzer, Kimmich oder Goretzka, die ihre Qualitäten eher in der Vorwärtsbewegung haben.

Zwei Spiele des FC Bayern im Free-TV!

Fans des FC Bayern München dürfen sich freuen: Rund um den Jahreswechsel gibt es den deutschen Rekordmeister gleich zwei Mal im Free-TV zu sehen!

Am Donnerstag gab die DFL die zeitgenauen Ansetzungen der Bundesliga-Spieltage 14 bis 21 bekannt und enthüllten in dem Zuge auch, welche Partien den Hinrunden-Abschluss und dem Rückenrunden-Start darstellen, die in diesem Jahr beide im Free-TV übertragen werden.

Wenig überraschend sind es zwei Spiele mit Bayern-Beteiligung: Die beiden Freitagsspiele des Rekordmeisters gegen den VfL Wolfsburg (17.12.) und Borussia Mönchengladbach (07.01.) zeigt TV-Sender Sat1 frei empfangbar für alle im Free-TV! Wer lieber auf den gewohnten DAZN-Kommentar zurückgreifen möchte, kann die Spiele auch wie gewohnt dort verfolgen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ