Picture Alliance

Wie der FC Bayern München auf seiner Homepage bestätigt, wurde auch Joshua Kimmich positiv auf das Coronavirus getestet. Am Vormittag musste sich bereits Mannschaftskollege Eric Maxim Choupo-Moting aufgrund eines positiven Tests in häusliche Quarantäne begeben.


Die Münchner informierten die Öffentlichkeit auf der Homepage über den positiven Befund: „Joshua Kimmich befindet sich in häuslicher Isolation, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Dem Mittelfeldspieler des FC Bayern geht es gut.“

Auch Choupo-Moting in Quarantäne

Wie der FC Bayern ebenfalls offiziell auf seiner Homepage bestätigte, wurde auch der Münchner Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich ab sofort in häuslicher Isolation.

Der Verein schreibt in der Meldung, dem Spieler ginge es „den Umständen entsprechend gut“. Choupo-Moting gilt jüngsten Berichten zufolge als ungeimpft, weswegen seine häusliche Quarantäne auch deutlich länger als üblich dauern wird. Konkret wird der Stürmer somit definitiv das Spiel gegen Arminia Bielefeld und wohl auch das Spitzenspiel bei Borussia Dortmund verpassen.

FC Bayern: Serge Gnabry vor Wechsel?

In den vergangenen Wochen schien eine Vertragsverlängerung von Serge Gnabry beim FC Bayern München über 2023 hinaus nur noch Formsache zu sein. Spanische Medien berichten nun jedoch von einem möglichen Wechsel des 26-jährigen Angreifers.

Laut dem spanischen Portal Diario Gol soll die Verlängerung von Gnabry alles andere als sicher sein, im Gegenteil: Aktuell sollen die Zeichen laut des Berichts eher auf Trennung stehen! Der Spieler sei durch die Tatsache, mit dem FC Bayern alle möglichen Titel geholt zu haben, neugierig auf eine andere Liga. Als mögliche Ziele nennt der Bericht Real Madrid, den FC Liverpool und Juventus Turin.

Erschwerend hinzu kommt die Tatsache, dass Gnabry mit der Corona-Politik der Münchner nicht zufrieden sein soll. Der Stürmer gehört zu den fünf ungeimpften Spielern im Team und muss ab sofort bei Quarantäne-Maßnahmen erhebliche Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Laut eines BR-Berichts steht aktuell sogar eine mögliche Klage gegen den Klub im Raum. Keine guten Vorzeichen also, um den Vertrag noch einmal zu verlängern…

UPDATE: Laut Informationen des Kickers hat sich Serge Gnabry mittlerweile impfen lassen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ