FC Bayern Mamardashvili
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » So viel muss der FC Bayern für neuen Keeper zahlen!

So viel muss der FC Bayern für neuen Keeper zahlen!

Der FC Bayern wird wohl auch auf der Torhüter-Position nachlegen. Wird man dafür tief in die Tasche greifen müssen?

Braucht der FC Bayern einen neuen Torhüter? Mit Manuel Neuer steht einer der besten Keeper der Welt im Kader der Münchener. Doch zu Saisonbeginn könnte er nach seinem schmerzhaften Ski-Unfall noch ausfallen.

Und auch die anderen beiden Torhüter Yann Sommer und Alexander Nübel stehen wohl vor dem Sprung. Während der schweizerische Nationalspieler sich bereits mit Inter Mailand einig sein soll, hat Nübel die Qual der Wahl: Entweder zum VfB Stuttgart oder zu Leeds United.

So viel müsste der FC Bayern zahlen

In jedem Fall schaut sich der FC Bayern bereits nach einem neuen Spieler um. Im Fokus steht dabei Giorgi Mamardashvili vom FC Valencia. Der georgische Nationaltorwart hat in der vergangenen Saison mit starken Leistungen für Aufsehen gesorgt, ist bereit für einen Wechsel. Und sein Club hat eine konkrete Gehaltsvorstellung!

Rund 30 Mio. Euro soll man für den 22-Jährigen verlangen. Laut transfermarkt.de liegt sein Wert bei 25 Mio. Euro. Mit seinem jungen Alter stellt er also nicht nur eine Option für sofort dar – mittelfristig soll er dann neuer Neuer-Nachfolger beim Rekordmeister werden.

Schlägt der FC Bayern bei BVB-Flirt zu?

Edson Álvarez liebäugelte wochenlang mit einem Wechsel zum BVB. Schlägt nun der FC Bayern zu und sichert sich die Dienste des Mexikaners?

Der FC Bayern sucht nach einem defensivem Mittelfeldspieler für die kommende Saison. Auch der BVB hat sich im Mittelfeld umgesehen und schon früh seine Fühler in Richtung Edson Álvarez von Ajax Amsterdam ausgestreckt. Der Mexikaner wäre eigentlich sehr gerne zu den Borussen gewechselt.

Aber in Dortmund überlegt man es sich doch anders, möchte dem Vernehmen nach wohl auf Emre Can setzen, hat mit Felix Nmecha auch personell und geldintensiv zugelegt. Zufälligerweise suchen aber die Münchener genau auf der Position, die Álvarez bekleidet einen Mann und ist hellhörig geworden!

Laut „Bild“-Reporter Christian Falk ist Álvarez wieder auf der Liste des FC Bayern. Schon zu Beginn des BVB-Interesses gab es Gerüchte in Richtung München. Nun könnte die Sache wieder Fahrt aufnehmen. Allerdings erst, wenn der Kane-Transfer über die Bühne gebracht wurde.


Jetzt sag Du doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert