FC Bayern München, Säbener Strasse, Trainingsgelände
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Bericht: FC Bayern macht Angebot für Star-Stürmer!

Bericht: FC Bayern macht Angebot für Star-Stürmer!

Der FC Bayern München sucht nach einem neuen Stürmer für die neue Saison. Nun sollen sie endlich ein Angebot abgegeben haben!


Wer wird der neue Stürmer des FC Bayern? Nachdem es schon Gerüchte gegeben hat, wonach er den Verantwortlichen angeboten worden sein soll, habe man nun ein Angebot für Dušan Vlahović abgegeben! Das berichtet der italienische Spieler-Agent und Ex-Profi Massimo Brambati.

Bei TMW Radio sagte er: „Drei Mannschaften sind aufgetaucht. Meiner Meinung nach wird Juventus diese Angebote ernst nehmen. Denn sie sind alle von Bedeutung, kommen sie doch von Chelsea, Bayern München und Atlético Madrid.“

FC Bayern will viel Geld in die Hand nehmen

Wie hoch das Angebot ist, ist allerdings nicht bekannt. Im Januar 2022 kam der Serbe für über 80 Millionen Euro vom AC Florenz zu Juventus. Da man mit den Leistungen des 23-Jährigen nicht ganz zufrieden ist, sollte man ihn für weniger bekommen.

Dusan Vlahovic von Juventus Turin: Wechselt er zum FC Bayern?
Picture Alliance

Dass der FC Bayern einen Top-Stürmer für viel Geld verpflichten will, ist bekannt. In 62 Spielen für die Alte Dame erzielte Vlahović 23 Tore und legte sechs vor. Andere Kandidaten für die Stürmerposition beim Rekordmeister sind Frankfurts Randal Kolo Muani und Victor Osimhen vom SSC Neapel.

Transfer-Hammer: FC Bayern kämpft mit Real um Stürmer!

Wer stürmt in der kommenden Saison für den FC Bayern München? Das ist auch zwei Spieltage vor der Liga-Entscheidung nicht klar. In den vergangenen Wochen wurden einige Namen gehandelt: So auch Victor Osimhen vom SSC Neapel. Doch nun soll auch Real Madrid am nigerianischen Nationalspieler dran sein!


Das meldet das Portal fichajes.net. Osimhen ist kürzlich mit Neapel Meister geworden – für den italienischen Traditionsclub war es der erste Scudetto seit über 33 Jahren. Der Stürmer hatte mit seinen Saisontoren entscheidenden Anteil daran Deshalb hat ihm der Club auch ein dickes Preisschild umgehängt.

Rund 160 Millionen Euro verlangen sie. Eine Summe, die der FC Bayern wohl kaum stemmen kann, geschweige denn will. Auch für Real ist es Batzen Geld – am Ende aber vielleicht auch nur Pokern auf Napoli-Seite, um eine höhere Ablöse zu erreichen. Gespräche mit dem Spieler soll des bereits gegeben haben.