Hasan Salihamidžić vom FC Bayern München
Picture Alliance

Der FC Bayern ist auf der Suche nach einem Hernández-Ersatz fündig geworden: Ein absoluter Van-Gaal-Liebling kommt nach München.


Die Tinte ist trocken: Der FC Bayern München verpflichtet den 32-jährigen Daley Blind. Das teilte der Rekordmeister am Donnerstagabend mit. Der Niederländer unterschreibt an der Säbener Straße einen Vertrag bis zum Saisonende, die eine Option für eine weitere Saison enthält.

Damit reagiert man auf die Verletzung von Verteidiger Lucas Hernández, der sich bei der WM im ersten Spiel seiner Franzosen gegen Australien (4:1) das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte. Daley Blind war zuletzt bei Ajax Amsterdam unter Vertrag, löste den aber kurz nach Weihnachten auf.

Sportvorstand Hasan Salihamidžić wird in einer Pressemitteilung zitiert: „Wir freuen uns sehr, dass Daley zu unserer Mannschaft stößt. Daley ist ein flexibel einsetzbarer Verteidiger, er kann auf der linken Seite wie auch Innen spielen. Er hat große internationale Erfahrung und Führungsqualitäten. Ich bin sicher, dass er uns helfen wird.“

FC Bayerns Ex-Coach van Gaal hält viel von ihm

Auch Blind freut sich: „Ich kann es kaum erwarten, hier zu spielen. Uns steht nun der wichtigste Teil der Saison bevor, in dem es um die Titel geht – und ein Verein wie der FC Bayern kann jede Trophäe gewinnen. Der Hunger nach Titeln hier im Club war ausschlaggebend für meine Entscheidung. Ich hoffe, ich kann meine Erfahrung einbringen, um der Mannschaft zu helfen und werde alles für Bayern München geben.“

Erfahrung bringt er allemal mit: Mit Ajax Amsterdam (Jugend – 2014, 2018 – 2022) wurde er insgesamt sieben Mal Meister und lief 99 Mal für Oranje auf. 2014/15 wechselte er zu Manchester United, wo zu dem Zeitpunkt Louis van Gaal Trainer war und der viel von Blind hält. Das zeigte sich auch 2022, als der ehemalige Bayern-Trainer als Bondscoach den Verteidiger für die WM nominierte – was in den Niederlanden teils für viel Verwirrung sorgte. 2017 holte Daley Blind unter Trainer José Mourinho den Titel in der Europa League

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ