Picture Alliance

Wie in den vergangenen acht Jahren zuvor holte der FC Bayern auch in diesem Jahr die Meisterschale nach München. Im kommenden Sommer stehen beim deutschen Rekordmeister jedoch einige Veränderungen ins Haus: Hansi Flick übergibt seinen Trainerstuhl an Julian Nagelsmann und auch einige langjährige Bayern-Spieler verlassen den Verein: Darunter Stars wie David Alaba, Jerome Boateng oder Javi Martínez. Mit Kingsley Coman könnte nun ein prominenter Name dazu kommen – die Ablösesumme hätte es allerdings in sich!


Aufgrund von schwierigen Gehaltsverhandlungen rückt ein Verkauf von Kingsley Coman beim FC Bayern plötzlich wieder in den Bereich des möglichen. Das Portal fussballtransfers.com meldet nun: Die Verantwortlichen an der Säbener Straße seien ab einem Angebot in Höhe von 100 Millionen Euro bereit, den französischen Nationalspieler zu verkaufen!

Fraglich, ob in der aktuell schwierigen Zeit ein Verein diese Summe aufbringen wird. Andererseits: Man United müsste im Sommer wohl eine ähnliche Summe für Jadon Sancho auf den Tisch legen. Sollte der Transfer platzen, wäre Coman sicherlich eine interessante Alternative für die Red Devils…

Sommer-Transfer? Lewandowski-Zukunft entschieden!

Für viele Beobachter ist Robert Lewandowski aktuell der beste Spieler auf der Welt, weswegen die Gerüchte um einen eventuellen Transfer aktuell wieder lauter werden. Karl-Heinz Rummenigge enthüllte jedoch nun, wie es in der Karriere des Polen weitergehen wird.

m Interview mit dem polnischen Portal WP SportoweFakty enthüllte Rummenigge: „Lewandowski wird nicht verkauft. Sein Agent Pini Zahavi weiß das. Wer würde einen Spieler verkaufen, der 60 Tore pro Jahr erzielen kann, der mit 32 der beste Spieler der Welt ist?“ 

Stattdessen denken die Münchener scheinbar sogar darüber nach, den Vertrag des Stürmers noch einmal zu verlängern: „Ich werde nur noch ein paar Monate in meiner jetzigen Position sein, aber ich kann mir vorstellen, dass ich das tun werde.“

FC Bayern will englischen Nationalspieler verpflichten!

Die Bundesliga biegt auf die absolute Zielgerade ein, doch hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für die kommende Spielzeit bereits auf Hochtouren. Auch beim FC Bayern München wird sich einiges tun: Julian Nagelsmann übernimmt den Trainerstuhl von Hanst Flick und auch Neuzugänge soll es beim deutschen Rekordmeister geben – einer von ihnen könnte aus England kommen…

Die Bild berichtet: Der FC Bayern hat ein Auge auf Carney Chukwuemeka geworfen! Der 17-Jährige Mittelfeldspieler verdient sein Geld aktuell bei Aston Villa in der Premier League und hat mit seinen starken Leistungen das Interesse von einigen Top-Adressen in Europa geweckt – unter anderem soll auch Borussia Dortmund an dem englischen Nationalspieler interessiert sein.

Die Konkurrenz schläft jedoch nicht: Auch die beiden Clubs aus Manchester, der FC Barcelona und Paris Saint-Germain sollen sich bereits nach dem Youngster erkundigt haben. Vor allem die geringe Ablösesumme von 15 Millionen Euro soll das Interesse der Vereine geweckt haben.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ