Picture Alliance

Seit geraumer Zeit wird der FC Bayern München mit Leipzigs Konrad Laimer in Verbindung gebracht. Doch obwohl RB den Österreicher unbedingt halten möchte, reißen die Bemühungen des Rekordmeisters nicht ab. 


Der FC Bayern München hat mit Corentin Tolisso, der den Verein nach fünf Jahren verlassen wird, den nächsten Abgang verkündet. Ein Ersatz oder zumindest weitere Neuzugänge lassen allerdings auf sich warten. Zuletzt wurde der Transfer von Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui verkündet, doch bis dato warten die FCB-Fans auf weitere Verpflichtungen. Berichten zufolge sollen sich die Münchener um Sadio Mané und Ryan Gravenberch bemmühen. Auf der Suche nach einer wahren „Pressingmaschine“, die Julian Nagelsmann zur kommenden Saison fordert, sollen sich die Bayern-Verantwortlichen zudem intensiv um Konrad Laimer bemühen. Das berichtet Transfer-Experte Fabrizio Romano. 

FC Bayern bereitet konkrete Schritte vor

Demnach sind sich die Münchener bewusst, dass es nicht einfach werde, den Österreicher zu verpflichten. Dennoch versuche man alles, da Laimer das Top-Ziel der Münchener sei. Zudem gibt Romano an, dass die Münchener konkrete Schritte planen. So soll etwa ein Angebot von 18 bis 20 Millionen Euro Gespräche zwischen den beiden Vereinen eröffnen. 

RB Leipzig plant allerdings nicht, Laimer im Sommer abzugeben. Zuletzt machte Geschäftsführer Oliver Mintzlaff im Servus TV deutlich: „Wir wollen ihn natürlich behalten. Er ist einer der besten Sechser der Bundesliga und hat eine fantastische Rückrunde gespielt“, zudem passe er „perfekt zu unserem Klub und unserer DNA und ist mit seinen Fähigkeiten nahezu einzigartig in Deutschland.“ 

Laimers Vertrag bei den Leipzigern läuft noch bis 2023. Angesichts der Transferpolitik von RB, müsse der 25-Jährige seinen Vertrag daher entweder verlängern oder in diesem Sommer verkauft werden. Ablösefreie Abgänge von Leistungsträgern sind bei Mintzlaff nicht vorgesehen. Wie der Kicker berichtet, habe Laimer intern noch nicht verkündet, ob er sein Arbeitspapier verlängern wird oder sich im Sommer einen neuen Verein anschließen möchte. 

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ