FC Bayern Transfer
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Neuer Sechser: FC Bayern will sich Top-Star leisten!

Neuer Sechser: FC Bayern will sich Top-Star leisten!

Declan Rice gilt als einer der besten und aufstrebendsten Sechser der Welt, sucht einen neuen Verein. Der FC Bayern sucht einen neuen defensiven Mittelfeldspieler. Passt, oder? Bisher war vor allem das Finanzelle das Problem in der Sache. Doch offenbar möchten die Münchener tief in die Tasche greifen!


Denn wie Sky-Reporter Florian Plettenberg meldet, soll der FC Bayern bereit sein, in den Poker um Declan Rice einzusteigen. Demnach sei der Engländer ganz oben auf der Liste und absoluter Wunschspieler von Trainer Thomas Tuchel.

Bisher war das liebe Geld der Knackpunkt: Über 100 Millionen Euro soll der 24-Jährige kosten, dessen Vertrag bei West Ham United 2024 ausläuft. Zudem kommt das Gehalt, Handgeld, Geld für die Berater… ein kostspieliges Paket – vor dem man sich in München nun nicht mehr scheuen möchte. Dennoch: Noch wurden laut Bericht keine Schritte unternommen, auch was der Spieler selbst will ist unklar.

FC Bayern gibt Wunschspieler auf!

Es bahnte sich ein Wettbieten zwischen dem FC Bayern und dem BVB an. Doch nun scheinen die Münchener raus zu sein! Wie der kicker berichtet, habe man beim Rekordmeister kein Interesse mehr an Edson Álvarez von Ajax Amsterdam.


In den letzten Wochen gingen Gerüchte um, wonach beide Bundesliga-Spitzenclubs am Mittelfeldmann und 62-fachen Nationalspieler dran seien. Während Dortmund nach einem wahrscheinlich benötigten Bellingham-Ersatz suchen, möchte sich der FCB defensiv verstärken.

image 13

Dafür wäre Álvarez der richtige Mann gewesen. Doch nun sei dem kicker zufolge beschlossene Sache, dass man von einem Transfer des 25-Jährigen absieht. Man habe nun andere Pläne. Kommt stattdessen Declan Rice? Der Engländer dürfte allerdings deutlich teurer werden.