FC Bayern Kahn
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Transfer-Hammer: FC Bayern gibt Wunschspieler auf!

Transfer-Hammer: FC Bayern gibt Wunschspieler auf!

Es bahnte sich ein Wettbieten zwischen dem FC Bayern und dem BVB an. Doch nun scheinen die Münchener raus zu sein! Wie der kicker berichtet, habe man beim Rekordmeister kein Interesse mehr an Edson Álvarez von Ajax Amsterdam.


In den letzten Wochen gingen Gerüchte um, wonach beide Bundesliga-Spitzenclubs am Mittelfeldmann und 62-fachen Nationalspieler dran seien. Während Dortmund nach einem wahrscheinlich benötigten Bellingham-Ersatz suchen, möchte sich der FCB defensiv verstärken.

image 11

Dafür wäre Álvarez der richtige Mann gewesen. Doch nun sei dem kicker zufolge beschlossene Sache, dass man von einem Transfer des 25-Jährigen absieht. Man habe nun andere Pläne. Kommt stattdessen Declan Rice? Der Engländer dürfte allerdings deutlich teurer werden.

FC Bayern: Ist Dembélé im Sommer zu haben?

Der FC Bayern will für die kommende Saison aufrüsten – möglich, dass kein Stein auf dem anderen bleibt und auch im Kader ordentlich Bewegung herrschen wird. Ein möglicher neuer Spieler: Ousmane Dembélé. Medienberichten zufolge soll Tuchel ein Auge auf den Franzosen geworfen haben.


Die beiden kennen sich aus der gemeinsamen Zeit beim BVB. Wird da was draus? Sein Vertrag beim FC Barcelona läuft bis 2024. Im Sommer wäre er also möglicherweise für günstiges Geld zu haben.

Dem ganzen macht wohl Barça-Fußballdirektor Mateu Alemany. Dieser hört zu Saisonende auf und möchte laut sport.es noch eine Aufgabe erledigen: Den Vertrag des 25-Jährigen verlängern. Erste Gespräche zwischen Verein und Spieler sollen bereits darauf hindeuten, beide Seiten Interesse an einer weiteren Zusammenarbeiten haben. Ein Transfer zum FC Bayern wäre damit vom Tisch.