tuchel
Picture Alliance

Im Falle einer Nagelsmann-Entlassung beim FC Bayern wäre Thomas Tuchel wohl der heißeste Kandidat für die Nachfolge. Laut eines aktuellen Medienberichts würde er für den Posten sogar auf Gehalt verzichten.


Der FC Bayern ist in der Bundesliga seit vier Spielen ohne Sieg. Der nächste Höhepunkt: Die 1:0-Niederlage gegen den FC Augsburg. Der Druck auf Trainer Julian Nagelsmann wird größer – bei den Fans wächst die Unzufriedenheit.

Frage: Wann hat der FC Bayern in der Bundesliga eigentlich zuletzt gewonnen?

Mane Nagelsmann FC-Bayern

Okay, okay: Ganz so schlimm ist es noch nicht, aber der letzte Sieg in der Liga war tatsächlich das 0:7 auswärts beim VfL Bochum – danach gab es nur in der Königsklasse die volle Punktzahl.

Gegen den FC Augsburg tat sich der FC Bayern am Samstagnachmittag über die gesamte Spielzeit ziemlich schwer und scheiterte vor allem an einer schwachen Chancenverwertung.

Kurz vor Schluss gelang den Bayern dann doch noch fast der Ausgleich – dass es Manuel Neuer war, der den Ball per Kopf auf das Tor vom erneut überragenden Rafał Gikiewicz beförderte, spricht für sich.

Einige Bayern-Fans forderten nach dem Abpfiff der Partie sogar schon die sofortige Entlassung von Julian Nagelsmann – auch weil Thomas Tuchel nach seiner Freistellung bei Chelsea aktuell auf dem Markt wäre.

Der würde laut Informationen der Bild sogar auf Gehalt verzichten: In London kassierte der 49-Jährige zuletzt 16 Millionen Euro pro Saison – beim FC Bayern wären es wohl „nur“ etwas mehr als zehn Millionen. Eine Summe, mit der sich der Trainer jedoch durchaus anfreunden könnte, so der Bericht.

Nun ja, eine gute Sache hatte das Ergebnis am Samstag auf jeden Fall: 100€ gehen durch den Augsburger Sieg an Ärzte ohne Grenzen bei der FUMS SPIELTAGSSPENDE!

FC Bayern Spieltagsspende

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ