FC Bayern Nagelsmann
Picture Alliance

Der nächste Spieler des FC Bayern München hat seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister verlängert – das bestätigte der Verein nun offiziell.


Der deutsche Rekordmeister hat den Vertrag mit Top-Talent Gabriel Vidovic vorzeitig bis 2025 verlängert, das bestätigte der Verein am Mittwoch. Der 18-jährige Offensivspieler soll nun langsam an den Profi-Kader herangeführt werden: „Gabriel Vidovic ist ein Spieler, der technisch sehr talentiert ist und aus den Zwischenräumen für große Torgefahr sorg. Er spielt seit sechs Jahren bei uns, wurde am FC Bayern Campus bestens ausgebildet und soll bei unseren Profis den nächsten Schritt machen“, so Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Der Spieler bedankte sich seinerseits für das Vertrauen: „Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen des Vereins und möchte mich bei allen beim FC Bayern bedanken, die meinen bisherigen Weg begleitet haben. Ich weiß, dass das jetzt erst ein kleiner Schritt war, aber ich werde alles dafür tun, um noch lange für den FC Bayern spielen zu können.“

FC Bayern: Serge Gnabry vor Wechsel?

In den vergangenen Wochen schien eine Vertragsverlängerung von Serge Gnabry in München über 2023 hinaus nur noch Formsache zu sein. Spanische Medien berichten nun jedoch von einem möglichen Wechsel des 26-jährigen Angreifers.

Laut dem spanischen Portal Diario Gol soll die Verlängerung von Gnabry alles andere als sicher sein, im Gegenteil: Aktuell sollen die Zeichen laut des Berichts eher auf Trennung stehen! Der Spieler sei durch die Tatsache, mit seinem aktuellen Team alle möglichen Titel geholt zu haben, neugierig auf eine andere Liga. Als mögliche Ziele nennt der Bericht Real Madrid, den FC Liverpool und Juventus Turin.

Vor allem bei den Gehaltsvorstellungen sollen Gnabry und der FC Bayern aktuell „sehr weit“ auseinander liegen. Die Sport Bild berichtet von einem Angebot der Münchner in Höhe von 15 Millionen Euro pro Saison, was der Spieler jedoch abgelehnt haben soll.

Wenn es nach Trainer Julian Nagelsmann geht, soll der Stürmer unbedingt beim FC Bayern bleiben: „Ich würde mir nichts sehnlicher wünschen, als dass er verlängert, aber ich renne jetzt auch nicht jede Woche da hin. Er hat vertraute Personen, mit denen er darüber spricht, und auch wir im Klub haben andere Menschen mit Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic, die sich darum kümmern, diese Gespräche zu führen“.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ