Picture Alliance

Nach der Verletzung von Dayot Upamecano hat es nun auch noch einen weiteren Nationalspieler vom FC Bayern München erwischt!


Der französische Fußballverband berichtet: Nach Dayot Upamecano muss auch Corentin Tolisso die Équipe Tricolore frühzeitig verlassen. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern kann aufgrund von einer muskulären Verletzung in der linken Wade weder am Spiel- noch am Trainingsbetrieb teilnehmen und kehrt deswegen zurück nach München.

Für die beiden Bayern-Stars nominierte Trainer Deschamps den Ex-Herthaner Matteo Guendouzi sowie Andrien Rabiot für die Länderspiele nach.

FC Bayern: Auch Upamecano muss abreisen

Während Lucas Hernández, Marc Roca und Benjamin Pavard beim FC Bayern wieder auf dem Trainingsplatz stehen, mehren sich die Sorgen um Dayot Upamecano: Fällt der Neuzugang nun länger aus?

Laut der französischen Zeitung L’Équipe ist Upamecano frühzeitig von der Nationalmannschaft abgereist und wird die WM-Qualifikationsspiele verpassen. Die Verletzung soll sich der Verteidiger jedoch bereits in der Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC zugezogen haben – gegen die Berliner musste der 22-Jährige bereits nach 45 Minuten das Spielfeld verlassen. Über die Schwere der Verletzung gab der französische Verband bisher nichts bekannt.

Ehemaliger Bayern-Star Jerome Boateng hat einen neuen Club!

Zwei Monate ist es mittlerweile her, als der Vertrag von Jerome Boateng in München auslief – heute hat der Innenverteidiger jedoch endlich bei einem neuen Club unterschrieben!

Nun ist es laut Medienberichten entschieden: Jerome Boateng wird in der kommenden Saison das Trikot von Olympique Lyon tragen! Am Dienstagnachmittag absolvierte der 32-Jährige den Medizincheck bei seinem neuen Arbeitgeber und unterschrieb anschließend einen Vertrag für zwei Jahre.

Hofmann zum FC Bayern? Entscheidung gefallen!

Lange Zeit gab es Gerüchte über einen möglichen Sommer-Wechsel von Gladbachs Jonas Hofmann zum FC Bayern München. Max Eberl hat nun jedoch entschieden, wie es mit dem 29-Jährigen weitergehen wird.

Bei Bild TV stellte Eberl klar: „Mindestens bis Sommer 2022“ wird Hofmann weiterhin das Trikot der Fohlen tragen! Laut Aussage des Managers habe es auch nie konkrete Gespräche zwischen den Gladbachern und dem FC Bayern bezüglich dieses Spielers gegeben.

Auch bei der Personalie Matthias Ginter bleibt Eberl gelassen: „Wir haben Stand heute keine ernsthaften Gespräche. Unser Kader steht.“

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ