FIFA 23 Ratings FUT
Twitter/@EASPORTSFIFA

Neues Jahr, neues FIFA! Heißt es nun zum letzten Mal, denn FIFA 23 wird das letzte mit diesem Namen sein. Vieles verändert sich im allseits beliebten (und zur Weißglut treibenden) Ultimate-Team-Modus. Was bleibt sind die Karten. Welche wird zu Beginn meta sein? Wie werden die Walkout-Animationen aussehen und wie kommt man mit dem neuen Chemie-System klar? Das wissen wir spätestens am 30. September 2022. Was wir jetzt schon wissen: Wer die 23 Spieler sind, die am besten gerated sind!


Rating: 91

Karim Benzema (Real Madrid)
Robert Lewandowski (FC Barcelona)
Kylian Mbappé (PSG)
Lionel Messi (PSG)
Kevin De Bruyne (Man City)

Rating: 90

Cristiano Ronaldo (Man United)
Mohamed Salah (FC Liverpool)
Virgil van Dijk (FC Liverpool)
Tibhaut Courtois (Real Madrid)
Manuel Neuer (FC Bayern)

Rating: 89

Sadio Mané (FC Bayern)
Joshua Kimmich (FC Bayern)
Casemiro (Man United)
Neymar (PSG)
Son Heung-min (Tottenham)
Alisson (FC Liverpool)
Ederson (Man City)
Harry Kane (Tottenham)
N’Golo Kanté (Chelsea)
Jan Oblak (Atlético Madrid)

Rating: 88

Erling Haaland (Man City)
Toni Kroos (Real Madrid)
Marquinhos (PSG)

Weitere Spieler:

João Cancelo (Man City, 88)
Rúben Dias (Man City, 88)
Bernardo Silva (Man City, 88)
Fabinho (Liverpool, 87)
Vinícius Jr. (Real Madrid, 86)
Pedri (FC Barcelona, 85)
Alphonso Davies (FC Bayern, 84)
João Félix (Atlético Madrid, 84)
Federico Valverde (Real Madrid, 84)
Kai Havertz (FC Chelsea, 84)
Jack Grealish (Man City, 84)
Dušan Vlachović (Juventus, 84)
Jude Bellingham (BVB, 84)
Christian Pulisic (Chelsea, 82)

Die besten Spieler in FIFA 23, hier nochmal grafisch bisschen hübscher:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ