Picture Alliance

Endlich rollt auch in der Bundesliga der Frauen der Ball! Zum Auftakt gab es gestern Abend direkt einen Kracher: Eintracht Frankfurt empfing den FC Bayern München im Deutsche-Bank-Park und die beiden Teams stellten mal eben einen neuen Rekord auf: Nie besuchten mehr Zuschauer*innen ein Spiel der Liga.


23.200 Fans waren es am Ende offiziell, die den Weg ins Stadion gefunden hatten. Tore gab es allerdings nicht: Nach 90 Minuten stand für beide Teams die 0 auf der Anzeigetafel.

Trotzdem freuen wir uns, dass wir bei der Spieltagsspende, die seit dieser Saison auch in der Frauen-Bundesliga an den Start geht, direkt das erste Häkchen machen konnten:

Spieltgasspende Frauen Bundesliga Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Bayern

Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche freute sich am Mikro von Eurosport nach der Partie über die Kulisse: „Das ist halt Frankfurt. Aber die Mädels haben sich das auch verdient.“

Im Eröffnungsspiel konnten die Zuschauer*innen einige Gesichter aus dem großartigen EM-Turnier aus dem vergangenen Sommer wieder sehen: Mit Lina Magull, Giulia Gwinn, Lea Schüller, Sydney Lohmann, Linda Dallmann und Klara Bühl standen beim FC Bayern gleich sechs DFB-Nationalspielerinnen im Aufgebot.

Doch auch bei der Eintracht gab es mit Sara Doorsoun, Nicole Anyomi, Laura Freigang drei Spielerinnen, die im Finale im Wembley Stadium dabei waren. FC Bayern

Alle Infos zur Spieltagsspende
Spieltagsspende Banner
Spieltagsspende 22/23: Erstmals für Frauen- und Männer-Bundesliga

Tolle Neuigkeiten: Unser Lieblingsformat FUMS-SPIELTAGSSPENDE geht in die vierte Saison und wir können voller Überzeugung behaupten: Jetzt geht’s erst so…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ