Picture Alliance

Am Wochenende liefen erstmals im deutschen Amateurbereich zwei Frauen für eine eigentlich reine Herrenmannschaft auf. Dies resultierte aus einem vor kurzem getroffenen Beschluss, der Damen die Teilhabe am Punktbetrieb bei den Männern erlaubt.


Die B-Klasse Cham/Schwandorf 2 hat am Wochenende Fußballgeschichte geschrieben. Unter dem Bayerischen Fußball-Verband war diese Liga die erste in Deutschland, bei der Frauen für ein Punktspiel der Herren an den Start gehen konnten. Namentlich handelte es sich dabei um Jessica Eckl und Sandra Pfannenstein, die für den FC OVI-Teunz II aufliefen.

Möglich gemacht wurde dieses historische Ereignis aufgrund einer Grundsatzentscheidung am 26. Ordentlichen Verbandstag des BFV. So können Frauen fortan nach der Stellung eines Antrags einen Platz in einem Männerkader erhalten. Genehmigt wurde er in diesem Fall nur kurz danach vom Verbands-Frauen- und Mädchen-Ausschuss.

Blaupause für den deutschen Amateurfußball?

Gründe, die gegen eine Geschlechtertrennung im Amateurfußball sprechen, gibt es viele. „Ich habe jetzt die Gelegenheit bekommen, mit meinen beiden Brüdern in einem Pflichtspiel aufzulaufen – und das am 65. Geburtstags meines Vaters, der zweiter Vorsitzender und Stadionsprecher ist“, wie beispielsweise Eckl von BR24 zitiert wird.

Magull Bundesliga

Auch könnten so immer wieder auftretende Lücken in den Personaldecken der Kader ausgeglichen werden. „So haben wir dann auch etwas helfen und zur Entspannung beitragen können.“ Der sportliche Beitrag der beiden Spielerinnen war trotz der 1:6-Niederlage gegen den SC Altfalter II nicht von der Hand zu weisen.

Nun sind die Hoffnungen groß, dass ich dieses Modell auch in anderen Teilen Deutschlands durchsetzen kann. „Es ist absolut bemerkenswert, dass der Bayerische Fußball-Verband diese Möglichkeit neu geschaffen hat. Das ist in der heutigen Zeit einfach nur passend. Ich kann allen nur empfehlen, es selbst einmal auszuprobieren“, so Pfannenstein.

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ