Eigentlich wollte der KFC Uerdingen in dieser Saison den Aufstieg in die zweite Liga anpeilen, doch stattdessen steckt der Klub derzeit mitten im Abstiegskampf. Klub-Boss Mikhail Ponomarev soll nach der jüngsten Niederlage gegen Waldhof Mannheim wutentbrannt in die Kabine der Krefelder gekommen sein, um dem Team seine Meinung zur aktuellen Situation zu verdeutlichen. Dass er dabei ganz schön übertrieben hat, zeigt eine WhatsApp-Nachricht von Uerdingen-Spieler Manuel Konrad, die nun im Internet kursiert…



PS: Es gibt jetzt ein FUMS-Buch. Über Raucher und Raubeine. Also genau euer Ding. Hier bestellbar:

[amazon box=“3742310151″]

design&umsetzung: stark&kreativ