Ginter
Picture Alliance


Transfer-Hammer in der Bundesliga? Offenbar soll Gladbachs Matthias Ginter einen neuen Verein gefunden haben, der gar nicht so neu wäre.


Die Bayern sollen angeklopft haben, auch Inter Mailand und zuletzt Aston Villa sollen um ihn gebuhlt haben: Matthias Ginter. Der deutsche Nationalspieler habe sich aber nach Informationen der Bild nun gegen sie entschieden haben und in der Bundesliga bleiben.

So soll der 28-Jährige dem Bericht zufolge ab der kommenden Saison bein SC Freiburg spielen! Ginter kommt aus der Freiburg-Jugend – es wäre also eine Rückkehr in die Heimat! Zudem stopft der SC die Lücke, die der Schlotterbeck-Abgang (zum BVB) hinterlassen würde.

Da sein Vertrag bei den Fohlen aus Mönchengladbach zum Saisonende ausläuft, kann Ginter ablösefrei verpflichtet werden. 2014 wechselte er von Freiburg zu Borussia Dortmund, ehe es 2017 zur anderen Borussia ging. Ginter kam beim SC Freiburg in 81 Spielen zum Einsatz, für Gladbach absolvierte er bisher 178 Spiele.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ