Hasan Salihamidžić arbeitet an neuen Transfers rund um den FC Bayern.
Picture Alliance

Mit Eric Maxim Choupo-Moting hat der FC Bayern scheinbar die Lewandowski-Nachfolge intern gelöst. Trotzdem laufen die Gerüchte über eine mögliche Stürmer-Verpflichtung auf Hochtouren. Ein Transfer von Harry Kane an die Säbener Straße wird zunehmend unwahrscheinlicher – kommt jetzt ein BVB-Spieler?


Das italienische Portal Calciomercato will erfahren haben: Der FC Bayern beschäftigt sich mit Youssoufa Moukoko! Der Vertrag des BVB-Youngsters läuft im kommenden Sommer aus, weswegen der Spieler ablösefrei nach München wechseln könnte.

Borussia Dortmund möchte mit dem 17-Jährigen unbedingt verlängern, doch die Verhandlungen waren zuletzt ins Stocken geraten.

BVB Moukoko Italien

Sebastian Kehl zeigte sich im Interview mit Sport1 zuletzt zuversichtlich: „Wir sind seit geraumer Zeit in Gesprächen. Es ist wichtig für ihn zu wissen, dass er einen Verein hat, der auf ihn baut. Wir wollen weiter mit Mouki verlängern und die Geschichte weiterschreiben. Am Ende müssen aber natürlich auch ein paar andere Rahmenbedingungen stimmen.“

Transfer zum FC Bayern: Kommt dieser Star von Man City?

Bahnt sich ein echter Transfer-Hammer an? Schnappen sich die Münchner im Sommer Ilkay Gündogan?

Unter anderem berichtet der Stern: Der deutsche Rekordmeister hat ein Auge auf Ilkay Gündogan geworfen! Der 32-Jährige hat sich bei Manchester City zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt – kein Wunder also, dass die Citizens seinen Vertrag, der am Ende der Saison ausläuft, gerne verlängern würde.

Doch was plant der Spieler selbst für den Rest seiner Karriere? Laut des Berichts könnte sich der Mittelfeldspieler eine Rückkehr in die Bundesliga aktuell gut vorstellen und könnte in München bei einer absoluten Top-Adresse unterkommen.

Passt Gündogan zum FC Bayern?

Vor der umstrittenen Weltmeisterschaft in Katar ist mit einer Entscheidung nicht zu rechnen – es ist davon auszugehen, dass sich Gündogan nach dem Turnier intensiv mit seiner Zukunftsplanung auseinandersetzen wird.

Der FC Bayern ist auf seiner Position aktuell jedoch bestens besetzt: Mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Marcel Sabitzer, Ryan Gravenberch und Jamal Musiala wäre die Konkurrenz im zentralen Mittelfeld enorm – einige dieser Namen werden allerdings auch mit möglichen Sommer-Transfer in Verbindung gebracht.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ