Hertha BSC, Wechsel, Fredi Bobic
Picture Alliance

Die Hertha hat sich auf der Torhüterposition breiter aufgestellt. Tjark Ernst wird zur kommenden Saison an die Spree wechseln. Das 19-jährige Talent kommt vom VfL Bochum.


Die Personalien zwischen den Pfosten waren für die Hertha in den vergangenen Jahren stets heikel. In diesem Sommer deutet sich ein großer Umbruch an. Für die kommenden Spielzeiten wollen sich die Berliner vor allem mit talentierten Nachwuchsstars aufstellen.

Ernst soll bei Hertha-Profis mittrainieren

Laut einem Bericht der Bild ist mit Tjark Ernst einer dieser Youngster im Anflug. Dem 19-Jährigen wird ein enormes Talent nachgesagt, was er in der Jugend des VfL Bochum durchaus beeindruckend unter Beweis gestellt hat. So blieb er in der U19-Bundesliga West in dieser Saison zehnmal ohne Gegentor.

Dass die Hertha den Keeper trotz eines noch gültigen Vertrags überzeugen konnte, darf durchaus als Coup betrachtet werden. Allerdings gehören genau solche Transfers zu der neuen Philosophie des BSC. Ernst soll bereits mit den Profis trainieren und gemeinsam mit dem noch jüngeren Robert Kwasigroch Spielpraxis in der U23 sammeln.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ