Was ein Comeback von Zenit St. Petersburg! Nachdem man das Europa-League-Qualifikations-Hinspiel in Minsk noch deutlich mit 4:0 verlor, glich man im Rückspiel nach 90 Minuten ebenfalls mit einer 4:0-Führung aus, weshalb das Spiel in die Verlängerung ging. Dort gab man nach dem Anschlusstreffer von Minsk zum 4:1 nicht auf und schoss die Weißrussen am Ende sogar mit 8:1 (in Worten: ACHT ZU EINS!) ab – völliger Wahnsinn!


Screenshot: kicker

design&umsetzung: stark&kreativ