hinteregger
Picture Alliance

Am Donnerstag gab Frankfurts Martin Hinteregger völlig überraschend das Ende seiner aktiven Karriere als Fußballer bekannt. So ganz wird der Österreicher seine Schuhe jetzt aber wohl nicht an den Nagel hängen…


Die Kronen Zeitung berichtet: Hinteregger kehrt zu seinem Heimatverein SGA Sirnitz zurück, für den er zukünftig in der fünften Liga als Stürmer auflaufen will. „Wir freuen uns, dass er nach 17 Jahren heimkehrt“ zitiert die Zeitung den Vater des ehemaligen Innenverteidigers von Eintracht Frankfurt.

1999 bis 2006 schnürte Hinteregger die Schuhe für den Verein aus Kärnten, ehe er zu RB Salzburg wechselte. Sein Vater, der in dem Klub als Nachwuchsleiter arbeitet, sei „froh, dass jetzt Ruhe einkehrt“, erklärte er der Zeitung.

So reagiert Twitter:
hinteregger
„Selke atmet auf“: Reaction Action zum Karriereende von Hinteregger

Paukenschlag bei Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger hat sich dazu entschieden, seine Karriere als aktiver Profifußballer zu beenden, das bestätigte die…

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ