Picture Alliance

Mats Hummels von Borussia Dortmund wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Neben ihm muss ein weiterer BVB-Verteidiger in Quarantäne.


Die Abwehr-Sorgen bei Borussia Dortmund werden immer größer: Nachdem am Dienstagmittag bereits Raphael Guerreiro positiv auf das Coronavirus getestet wurde, erwies sich auch der PCR-Test von Mats Hummels als positiv.

Doch auch beim kommenden Gegner Arminia Bielefeld gibt es ein größeres Ausbruch-Geschehen: Ein Vereinssprecher von Arminia Bielefeld bestätigte „mehrere Corona-Infektionen“ im erweiterten Kreis der Bundesliga-Mannschaft. Zwar sollen vor allem Personen aus dem Trainer-Team betroffen sein, trotzdem sei nach aktuellem Stand nicht auszuschließen, dass der Ausbruch Auswirkungen auf das für Sonntag angesetzte Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund haben könnte.

Rummenigge rät: Diesen Bundesliga-Stürmer sollte der BVB jetzt holen!

In seiner Kolumne für den Sportbuzzer hat sich der ehemalige Borussia-Profi Michael Rummenigge zur Kaderplanung für die nächste BVB-Saison geäußert. Für ihn gibt es aktuell nur einen passenden Ersatz in der Bundesliga, falls Erling Haaland im Sommer wechseln sollte.

Der 58-Jährige rät seinem Ex-Klub die Fühler nach Leverkusens Patrik Schick auszustrecken: „Für den Tschechen wäre der BVB ein guter nächster Schritt, der BVB sollte sich wiederum unbedingt mit dem Stürmer beschäftigen.“

Der 26-Jährige sei „eine Mischung aus Robert Lewandowski und Erling Haaland“ und würde somit perfekt in das Spielsystem von Trainer Marco Rose passen.

Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes hat sich nun zu den Gerüchten geäußert. Bei Bild-TV sagte Rolfes: „Er fühlt sich wohl hier und denkt gar nicht daran, den Verein zu verlassen.” Der Vertrag des Spielers läuft in Leverkusen noch bis zum Sommer 2025. Der Stürmer selbst äußerte sich zuletzt in der Bild ähnlich wie sein Sportdirektor: “Es ist zurzeit für mich überhaupt kein Thema, an einen anderen Verein zu denken. Meine Vertragssituation kennt jeder. Und ich würde niemals einem Klub Probleme bereiten, um einen Wechsel durchzudrücken.”

Aktuell fällt der Spieler bis voraussichtlich April mit einem Muskelfaserriss aus.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ