Mats Hummels
Picture Alliance
  • Transfergerüchte
FUMS Magazin » Transfergerüchte » Mats Hummels vor Wechsel zu diesem Klub?

Mats Hummels vor Wechsel zu diesem Klub?

Bereits seit einigen Wochen ist klar: Mats Hummels verlässt den BVB im Sommer – aber wo wechselt er hin? Eine neue Spur führt nach Leverkusen.



Unter anderem die Bild berichtet: Bayer 04 Leverkusen denkt über eine Verpflichtung von Mats Hummels nach! Da Jonathan Tah im Sommer voraussichtlich zum FC Bayern München wechseln wird, hat der frisch gebackene Meister dringend Bedarf auf der Position des Innenverteidigers – da kommt der ablösefreie Hummels gerade recht!


Hummels nicht im EM-Kader

Auch der Kicker berichtet von einem Interesse der Werkself an dem Verteidiger, allerdings sollen die Bayer-Bosse aktuell noch unsicher sein, ob die Geschwindigkeit von Mats Hummels zum Problem werden könnte. Zuletzt wurde der 35-Jährige auch mit einem Wechsel nach Rom in Verbindung gebracht.

Nicht nur Hummels: Auch Kimmich vor Sommer-Transfer?

Während zuletzt sogar eine Verlängerung des Vertrags wieder im Gespräch war, stehen die Zeichen zwischen dem FC Bayern und Joshua Kimmich nun wieder auf Trennung. Sky-Transferexperte Florian Plettenberg verkündete am Freitag im Transfer-Update: „Diese Trennung wird nicht nur von einer Seite forciert. Das ist eine Option für beide Seiten. Beide Seiten können sich eine Trennung vorstellen – in diesem Sommer.“

Als potentielle Abnehmer nennt der Experte vier konkrete Namen: „Liverpool, City, Barcelona, Real Madrid“, so Plattenberg. „Die Verlängerungsoption ist derzeit tatsächlich am aller unwahrscheinlichsten. Es riecht ganz, ganz stark nach einer Trennung zwischen Bayern und Kimmich“, so der Experte weiter.

Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern geplatzt?

Eigentlich sah es lange danach aus als wäre der Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern nur noch Formsache: Ist der Wechsel jetzt geplatzt?

Wie unter anderem die Sport Bild ihr ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, wackelt der Transfer von Jonathan Tah zum FC Bayern aktuell erheblich! Der Grund: Die hohe Ablöseforderung von Bayer 04 Leverkusen. In einem ersten Gespräch soll Max Eberl eine Summe von 20 Millionen Euro geboten haben – der Meister der vergangenen Saison soll jedoch das Doppelte fordern!

Während der Spieler aufgrund seines EM-Einsatzes aktuell nicht an den Verhandlungen teilnehmen kann, müssen sich die Münchner beeilen: Auf der Position des Innenverteidigers will der Rekordmeister im Sommer unbedingt etwas machen – im Gegenzug soll dafür Matthijs de Ligt den Verein verlassen.


fc bayern transfer planungen


Jetzt sag Du doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert