Picture Alliance

Aufregung nach Abpfiff der Partie zwischen Union Berlin und Bayer 04 Leverkusen: Nadiem Amiri war nach einer Rudelbildung mit einigen Spielern der Eisernen zunächst gar nicht mehr zu beruhigen. Den vermeintlichen Grund dafür verriet Teamkollege Jonathan Tah kurz danach im DAZN-Interview.


„Was ich sehr bitter finde, ist die Situation, die mit Nadiem Amiri vorgekommen ist, wo anscheinend seine Herkunft, wo seine Eltern herkommen, beleidigt wurden. Finde ich sehr sehr schade, das gehört nicht auf einen Fussballplatz – da ist auch egal, wie das Spiel ausgeht. Das wollte ich vorweg sagen, dass das das Bitterste am ganzen Abend ist und hoffentlich Konsequenzen hat“, so Tah am DAZN-Mikro.

Auf Nachfrage des Reporters ergänzte Tah: „Da gab es irgendwie Diskussionen und da ist der Begriff „Scheiß Afghane“ gefallen und das will ich hier mit aller Deutlichkeit sagen: Egal in welcher Situation, egal wie emotional das Ganze ist – so geht das nicht.“

Auch Kerem Demirbay bestätigte den Vorfall, wollte sich aber nicht zu Details der Auseinandersetzung äußern: „Das ist nicht meine Art, das mach ich nicht. Ich habe was mitbekommen aber ich habe Respekt vor beiden Spielern. Was auf dem Platz ist, bleibt auf dem Platz. Wenn sie sich dazu äußern möchten, können sie sich selber dazu entscheiden, aber ich bin keiner, der das macht.“

Amiri selbst wollte sich zu dem Vorfall bisher nicht äußern – welcher Union-Spieler genau beschuldigt wird, ist ebenfalls noch unklar.

So, oder so: Wir können uns den Worten von Jonathan Tah nur anschließen: Nein zu Rassismus!


Zieh dir das auch noch rein:
Huntelaar kommt in der 89. Minute und erzielt Doppelpack

Kehrt der „Hunter“ noch in diesem Winter in die Bundesliga zurück? Mittlerweile hat Klaas-Jan Huntelaar eine offizielle Anfrage von Schalke…

Lob, Kritik, Feedback, User-Meinung, Lottozahlen:

  1. Tah hat es vom hören sagen und bläst sich auf! Keiner hat was konkretes gehört, außer Amiris " Hurensohn" und " Missgeburt "!
    Es ist zu kotzen geworden wie der Begriff Rassismus missbraucht wird!
    P. S. Hübners Frau hat indische Wurzeln!

  2. Jedesmal wird die Rassismuskeule rausgeholt! So ein Schwachsinn! Demirbay macht das korrekt! Was haben wir uns in der Kreisliga manchmal an den Kopf… Danach wird zusammen ein Bier getrunken und gut! Was auf dem Platz passiert, bleibt da! Tah soll sich auf sich konzentrieren, da hat er genug zu tun!!

  3. Jaja aber das hat er nur gesagt weil Leverkusen verloren hat, hätte Leverkusen nicht verloren hätte der böse Berliner das nicht gesagt.Sooooo ein Schwachsinn wieder so ein doofes Gezicke von den Leverkusener

      1. Zidane wurde bei einer WM beleidigt. Das is n Witz das jetzt so aufzublasen. Aber heutzutage wird ja auch bei – 1Grad behauptet, daß das ein richtig harter Winter ist. Schickt den zum heulen in ne Ecke und da kann er wieder rauskommen wenn er sich ausgeheult hat.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


design&umsetzung: stark&kreativ