Picture Alliance

U21-Europameister Lukas Nmecha hat seinen Abschied vom RSC Anderlecht verkündet und steht nun wohl vor einem Wechsel in die Bundesliga.


Auf Instagram schrieb der Stürmer: „Ich hatte ein fantastisches Jahr bei Anderlecht und habe jede Sekunde geliebt. Der Trainer, die Spieler und die Fans waren großartig zu mir. Anderlecht wird immer in meinem Herzen sein und ich werde immer dankbar sein. Aber ich muss weiterziehen.“

Nmecha schoss in der abgelaufenen Saison 21 Tore in 41 Partien, weswegen der Club aus Belgien den Spieler eigentlich gerne noch eine weitere Saison behalten hätte, doch nun scheint es den Spieler laut Berichten von der Het Nieuwsblad und Het Laatste Nieuws in die Bundesliga zu ziehen – zu welchem Club genau soll jedoch noch nicht feststehen.


Bericht: Borussia Dortmund holt Spieler von Paris Saint-Germain!

Während mittlerweile auch das deutsche Team in das EM-Turnier gestartet ist, laufen die Vorbereitungen für die kommende Bundesliga-Saison bei den Vereinen auf Hochtouren. Laut eines aktuellen Berichts steht ein Spieler von Paris Saint-Germain vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund!

Mit Dan-Axel Zagadou und Soumaila Coulibaly hat Borussia Dortmund in der jüngeren Vergangenheit bereits zwei Mal bei Paris Saint-Germain zugeschlagen – nun könnte ein weiterer Name hinzu kommen!

Laut eines aktuellen Berichts der Bild wird PSG-Spieler Abdoulaye Kamara zum BVB wechseln! Unklar soll aktuell nur noch sein, ob der 16-Jährige bereits in diesem Sommer oder erst 2022 zu den Schwarz-Gelben wechselt – dann würde nämlich sein Vertrag in Paris auslaufen.

Kamara gilt in Frankreich als riesiges Talent – in Dortmund soll er wohl zunächst in der U19 zum Einsatz kommen.

Jetzt sag doch auch mal was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


design&umsetzung: stark&kreativ